Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Die Probleme der Freimaurer mit Frauen. [Mißlungener Gästeabend.]

die Kriegerin

Groß-Pontifex
19. September 2017
2.891
Hauptsache dem IRREGULÄREN gefallen eure ewigen Statuten ...den möcht ich mal sehen...tja ER darf auch nicht rein, obwohl männlich
wie ein Unglaubiger der auch nicht in die MOSCHEE darf
 

Lupo

Prinz der Gnade
3. Oktober 2009
4.390
Wenn wir eh so unwissend wären...hättet ihr nicht reagiert

Wow. Wie schafft man es, eine derartige Verworrenheit und Unlogik in nur 10 Worte zu verpacken? Das ist sozusagen Kompakt-Stuss. Etwa in dem Sinne von „Wenn das Essen schlecht schmecken würde, würdet Ihr das nicht probieren.“ Gratulation.

Aber ich will Dir gerne etwas verraten: Wenn sich jemand ein Halbwissen angeeignet hat, ist das normalerweise immerhin ein Zeichen von Interesse. Ein solcher Mensch freut sich dann normalerweise, wenn er weitere Informationen hinzu bekommt und seinen Wissensstand erweitern kann. Und vielleicht erkennt, dass Freimaurerei nicht so sehr eine Frage des Wissens, sondern des Verstehens ist.

Und da hapert es bei Dir. Hätte ich gewusst, dass Dir in Sachen Verständigkeit sogar noch Bernd das Brot etwas vormachen kann, hätte ich niemals etwas an Dich geschrieben. So etwa kann man Deinen Satz in eine korrekte Form bringen.

(UNI und Tempel sind beide nahe - ich ging jeden Tag daran vorbei..tja lupo.usda.)

... vielleicht hättest Du auch mal reinschauen sollen?
 

Garak

Geheimer Meister
20. August 2013
414

die Kriegerin

Groß-Pontifex
19. September 2017
2.891
[QUOTE="Lupo, post: 737155, member: 24862]
... vielleicht hättest Du auch mal reinschauen sollen?[/QUOTE]

Zu deiner Information

Tag der offenen Tür,

Ihr seid vergleichbar mit den Moslems - NichtFMler sind für euch Uninformierte:...tsts

(Euer Wissen ist nicht weit her... speziell die hier FORUM - FM (NUR von/bei euch)

Und die FMler sind so G’scheit

HABS IHR EUCH NOCH?



Einfach abtörnend
 

ElfterSeptember

Meister vom Königlichen Gewölbe
9. August 2012
1.384
Ja da sind unsere social Justice Warrior doch direkt zur Stelle wenn Mal ein Wort genannt wird, daß ihnen nicht in den Kram passt.
Wer denkst du eigentlich wer du bist, daß du jemanden vorschreiben ksnnst, was er zu sagen oder zu schreiben hat?
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Muslim

Ist Moslem etwa mittlerweile nicht politically correct?
 

Lupo

Prinz der Gnade
3. Oktober 2009
4.390
(...) Einfach abtörnend

Eindeutig.

Und wow, Du warst mal an einem Tag der offenen Tür in einer Loge? Klar, dann weißt Du natürlich besser als jeder aktive Freimaurer, was bei uns abgeht. Deine Aussage, dass wir nur wenig Ahnung über unser eigenes Tun haben, ist ziemlich haltloses Gemecker. Dass Du hingegen nicht begriffen hast, was Freimaurerei ist, ist hingegen Fakt, den Du hier in nerviger Art und Weise seit gefühlten 1000 Beiträgen breit trittst.

Und das, was Du als „Kritik“ bezeichnest, besteht darin, Dich über irgendwelche Dinge, die jedem Freimaurer wohlbekannt sind, zu ereifern. Ach was, bei uns liegt eine Bibel aus, obwohl wir uns als nicht-religiös bezeichnen? Skandal! Ach was, die Freimaurer führen Veranstaltungen durch, an denen nur die Angehörigen der jeweiligen Obödienzen teilnehmen können? Wie schrecklich! Ach was, als reiner Männerbund können wir keine Frauen aufnehmen? Wie rückständig!

Was, bitte schön, soll daran „Kritik“ sein? Dass Du das alles Sch... findest, haben wir mitbekommen, danke. Und wenn die Tatsache, dass Du das Sch... findest, das Einzige ist, was dagegen spricht, nehmen wir es gerne in Kauf und leben damit. Sonst noch irgendwelche Probleme?
 

Nachbar

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
20. Februar 2011
4.893
Ach was, als reiner Männerbund können wir keine Frauen aufnehmen? Wie rückständig!
An dieser Stelle muß man @die Kriegerin immerhin Respekt zollen: Die Konsequenz mit der sie jeden Kommentar zu den Logen der Frauen-Großloge, die bekanntlich keine Männer aufnehmen, vermeidet, ist Ignoranz auf allerhöchstem Niveau. Denn daß man - wenn schon, denn schon - die Frauen mit dem gleichen Maß messen müsste wie die Männer, das darf natürlich nicht sein. Dann wäre man schließlich bei sowas wie Gleichberechtigung. Aber eben nicht bei dem bekloppten, todtraurigen Geschlechterkampf, um den es diesem Relikt einer insgesamt längst überwundenen Geisteshaltung erkennbar geht. Ja, echt total abtörnend...
 

die Kriegerin

Groß-Pontifex
19. September 2017
2.891
Speziell für unsere FMler

Hier eine Ansprache vom Dalai Lama

Die Bedeutung der Gleichheit aller als Teil der Menschheit

Natürlich fühle ich mich als Buddhist, aber auf einer weiteren, tieferen Ebene bin ich ein menschliches Wesen, eines von mittlerweile fast sieben Milliarden. Ich bin eines von ihnen. Die Menschheit ist ein soziales Wesen, und daher hängt die Zukunft jedes Einzelnen vollständig von der übrigen Menschheit ab. Schon aus reinem Eigeninteresse muss ich mich also ernsthaft mit der Menschheit befassen.

Jeder wünscht sich ein glückliches Leben, keiner von ihnen möchte leiden, und jeder hat das Recht, sich diesen Wunsch zu erfüllen. Es gibt keinen Unterschied. Ob man religiös ist oder nicht, egal welchen Glauben oder sozialen Hintergrund man hat – ob wir reich oder arm, gebildet oder ungebildet, aus einer Königsfamilie stammen oder Bettler sind – wir sind auf dieser fundamentalen Ebene alle menschliche Wesen. Wir sind gleich. Wir haben alle das gleiche Recht
.

http://de.dalailama.com/messages/buddhism/buddhist-congregation-2011-address


Vielleicht nehmen sie sich ein Beispiel

So aggressive
Antworten wie sie unsere FMler hier gaben, gab es vom D. L. nicht mal Richtung CHINA.

@Lupo hat die Gscheitheit mit dem Suppenlöffel hineingeschaufelt...Oh Gott, kann man hier nur stöhnen. (ich habe 4 studierte Brüder!!!)

Die Konsequenz mit der sie jeden Kommentar zu den Logen der Frauen-Großloge, die bekanntlich keine Männer aufnehmen, vermeidet, ist Ignoranz auf allerhöchstem Niveau.

Habe schon ein Kommentar abgegeben, doch sie gefiel dir nicht....(Regulär-Irregulär...dürftest du da überhaupt reingehen?) BRD hinkt noch ein weni nach...


Und dann: "Um anerkannt zu werden, muss eine Loge reguläre Freimaurerei praktizieren, aber das ist nicht die einzige Voraussetzung. Anerkennung bedeutet auch, daß gegenseitige Logenbesuche möglich sein müssen. Aber weder die UGLE noch die beiden Frauengroßlogen wollen gemischte Logenarbeiten. Es gibt Aktivitäten, die manche Menschen lieber in einer ‚Single-sex‘-Umgebung praktizieren, ohne den Druck und die Ablenkungen, die in gemischten Gruppen auftreten können. Das gilt für viele sportliche Tätigkeiten: Männer und Frauen spielen Hockey, aber nicht zusammen. Und es gilt für spirituelle Räume: siehe die Nonnen und die Mönche."

https://freimaurer-wiki.de/index.php/Frauenlogen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

die Kriegerin

Groß-Pontifex
19. September 2017
2.891
Denken wir aber auf einer fundamentalen Ebene, dass wir Menschen alle gleich, dass wir Brüder und Schwestern sind, gibt es keine Grundlage für Streit, keinen Grund, einander zu betrügen oder auf andere herabzusehen. Wir sind alle gleich. Wir müssen wirklich ganz klar erkennen, das wir gleich sind.

DIES MACHEN UNSERE FM hier gerne...leider
 

Kadosch

Geheimer Sekretär
21. März 2014
681
Der Hinweis der "kriegerin" auf den Dalei Lhama ist genau so verlogen, wie die weiße Rose, die sich Rechtsradikale ans Revers heften.
Beide behaupten "der Sache dienen zu wollen" und beide haben nicht begriffen um was es eigentlich geht.

Das einzige, was bei diesen Trollen hilft - auch wenn sie weiterhin den größten Schwachsinn verbreiten - IGNORIEREN!
Dümmlichkeit und Dämlichkeit kann man nicht bekämpfen - weil dagegenselbst Götter vergebens kämpfen, so heißt es .

Und Freimaurer sind nicht mehr und nicht weniger als ganz normale Menschen!
 

ThomasH

Geheimer Meister
28. Mai 2018
175
Ja da sind unsere social Justice Warrior doch direkt zur Stelle wenn Mal ein Wort genannt wird, daß ihnen nicht in den Kram passt.
Wer denkst du eigentlich wer du bist, daß du jemanden vorschreiben ksnnst, was er zu sagen oder zu schreiben hat?
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Muslim

Ist Moslem etwa mittlerweile nicht politically correct?

Wo hab ich jemanden etwas vorgeschrieben? Nur weil du ein Problem mit mir hast, solltest du schon sachlich bleiben.
Das es Muslime und nicht Molems heißt ist nunmal ein Fakt (Moslems wird umgangssprachlich benutzt ist aber nicht richtig).
 

die Kriegerin

Groß-Pontifex
19. September 2017
2.891
Der Hinweis der "kriegerin" auf den Dalei Lhama ist genau so verlogen, wie die weiße Rose, die sich Rechtsradikale ans Revers heften.
Beide behaupten "der Sache dienen zu wollen" und beide haben nicht begriffen um was es eigentlich geht.

Schon klar, ging euch ein bisserl an die Nieren

Und mich beschleicht das Gefühl, unser Irregulärer steht der AFD nahe, der schreibt ja noch einen größeren Blödsinn - als @Nachbar..ich käme gar nicht auf so eine Idee, doch wie der Schelm denkt, so IST ER...der Herr @Kadosch

BUDDHISTEN hihihi sind kommunistisch besser - um höflich zu bleiben
 

Nachbar

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
20. Februar 2011
4.893
Schon klar, ging euch ein bisserl an die Nieren
Ja, was mich betrifft stimmt das. Ich finde Deine Dummheit wirklich nur sehr schwer erträglich.
Das "euch" dürfte aber ebenfalls stimmen, man kann es problemlos an den Kommentaren zu Deinen Beiträgen ablesen. Aber das macht Dich kein bisschen nachdenklich, oder? Daß hier fast ausnahmslos ALLE von dem blödsinnigen Müll den Du verzapfst nur noch genervt sind, das löst bei Dir tatsächlich keinerlei Irritation aus. Wow, so gründlich vernagelt muß man erstmal sein.
 

Lupo

Prinz der Gnade
3. Oktober 2009
4.390
So aggressive
Antworten wie sie unsere FMler hier gaben, gab es vom D. L. nicht mal Richtung CHINA.

Wahrscheinlich wird der D.L. auch nicht in einer Tour so blöde von Dir angemacht. Und wenn Du das, was D.L. so über den Umgang der Menschen miteinander sagt, auch mal auf Dich selbst und Dein eigenes Verhalten beziehen würdest... aber das bekommst Du in Deiner Selbstgefälligkeit eh nicht hin.

@Lupo hat die Gscheitheit mit dem Suppenlöffel hineingeschaufelt...Oh Gott, kann man hier nur stöhnen. (ich habe 4 studierte Brüder!!!)

Wieder so eine hirnlose Anzüglichkeit ohne jede Substanz. Aber meine Gratulation zu Deinen klugen Geschwistern. Leider macht das Deine Beiträge auch nicht besser.

Habe schon ein Kommentar abgegeben, doch sie gefiel dir nicht....(Regulär-Irregulär...dürftest du da überhaupt reingehen?) BRD hinkt noch ein weni nach...

Das ist nicht nur die BRD, sondern auch Ösiland, das „hinterherhinkt“. Das ist die ganze reguläre Maurerei und auch die Freimaurerei der Frauen. Und die Frage von Nachbar hast Du tatsächlich nicht beantwortet, aber, wie das so Deine Art ist, dumme und obendrein sachlich falsche Kommentare abgegeben.
 

die Kriegerin

Groß-Pontifex
19. September 2017
2.891
Ich weiß - die FM - WENN MAN HIER LIEST - ist zum Davonlaufen

Denkt euch nicht all Zuviel...

FRISCHGEFANGENE bis FANATEN reagieren so

Wie die Zeugen

@Nachbar...gingst du in eine ( regulär anerkannte) Frauenloge überhaupt rein oder praktizierST/bevorzugst doch lieber „Single-sex“-Umgebung?
 

Nachbar

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
20. Februar 2011
4.893
@Nachbar...gingst du in eine ( regulär anerkannte) Frauenloge überhaupt rein oder praktizierST/bevorzugst doch lieber „Single-sex“-Umgebung?
a) Meine Loge ist regulär gemäß dem Regelwerk der UGLoE. Das bedeutet: an unseren Ritualen können nur Mitglieder von Logen teilnehmen, die ebenfalls diesem Regelwerk genügen.
b) Eine Frauenloge ist regulär gemäß dem Regelwerk der Frauen-Großloge von Deutschland. Das bedeutet: an deren Ritualen können nur Mitglieder von Logen teilnehmen, die ebenfalls diesem Regelwerk genügen.

Meine Loge möchte gern an diesem Regelwerk festhalten. Die Frauenlogen möchten das offensichtlich ebenfalls. Denn würde meine Loge oder eine Frauenloge das nicht mehr wollen, könnten sie bspw. beschliessen, eine gemischte Loge zu werden.

Das ist alles wirklich ganz einfach, ganz freiwillig, und ganz so gewollt wie es ist.
Würde ich lieber in einer gemischten Loge arbeiten, wäre das kein Problem. Es gibt in Hamburg welche.

Was ist daran so furchtbar schwer zu verstehen?
 

Lupo

Prinz der Gnade
3. Oktober 2009
4.390
DIES MACHEN UNSERE FM hier gerne...leider

Nun, auf der fundamentalen Ebene sind wir sicherlich alle Menschen und damit gleich.

Hier im Forum muss ich, wenn ich mich mit Deinen Beiträgen beschäftige, den Blick dahin wenden, wo Du Deine Beiträge anordnest. Leider sind sie nun mal in jeder Hinsicht unterirdisch.

Die Freimaurerei ist einfach so, wie sie ist. Man kann ihr positiv gegenüber stehen oder neutral oder negativ, ist alles OK. Das einzige, was wirklich zum Davonlaufen ist, ist Deine widerwärtige Art herumzupöbeln. Keine Ahnung, wie „Frischgefangene oder Fanaten“ reagieren, wenn sie angepöbelt werden. Aber das ändert nichts daran, dass Du diejenige bist, die diese Reaktionen provoziert. Und das tust Du, indem Du Dich wie eine pubertierende 12jährige mit Selbstgerechtigkeitsfimmel aufführst.

Womit wir wieder beim Anfang sind: Wenn Du ernst genommen werden willst, liegt es einzig und alleine an Dir, Dich so zu benehmen, dass man Dich auch für voll nehmen kann. Ganz einfach. Wenn Du Dich lieber hier als nervtötender Forentrottel aufführen willst, darfst Du das natürlich auch. Dann brauchst Du Dich allerdings auch nicht zu wundern, wenn Du als solcher wahrgenommen und behandelt wirst. Vielleicht bist Du ja im RL draußen ein ganz wunderbarer Mensch, aber ich kenne nur Deine Beiträge, und die sind wirklich zum Davonlaufen.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten