Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Freimaurergespräche

Lupo

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
3. Oktober 2009
4.821
Netter Tipp!

Im 30 km Umkreis um Volkach herum gibt es 3 Logen, ich bin in einer davon und daher kenne ich auch diesen Lebkuchen.

Nun ja. Hmmm. Also ... Volkach ist eher (und zurecht) für andere, flüssige Spezialitäten, insbesondere bestehend aus vergorenem Traubensaft bekannt. Zusammen mit einem Sylvaner ist der Lebkuchen recht gut, ansonsten eher etwas fad. Wenn ich mich für Eines von Beiden entscheiden müsste, wäre die Wahl klar.

:)
 

Feuerseele

Prinz von Jerusalem
31. Oktober 2017
2.222
Ich werde mich selbst überzeugen, indem ich diesen (auf einer freimaureischen Idee gründenden) Kuchen des Lebens selbst kosten werde.
Probieren geht über studieren.
....wer nicht wagt, der nicht gewinnt.....
-
Wenn dir persönlich der FM Kuchen des Lebens nicht so wirklich schmeckt, vielleicht kannst du als FM das geheime Rezept/Wissen aufpeppen/optimieren/verbessern und so der Nachwelt eine weitere Version/Option überlassen?... je schneller desto besser.
-
Menschen, die mit dem was sie wissen Verbesserungen herbeirufen/herbeiführen können, sollten dies sofort TUN und keinen AigenBlick zögern, denn Menschen sind ja bekannterweise sterblich.

LG
 

Popocatepetl

Ritter der Sonne
27. August 2013
4.695
würde das mit dem geheimrezept nun nicht überbewerten. jeder halbwegs fähige lebensmittelchemiker wird dir das rezept wohl recht genau bestimmen können.

und da geschmäcker nun mal bekanntlich verschieden sind, wird es sowas wie den "perfekten" lebkuchen sicherlich nicht geben.
 

Feuerseele

Prinz von Jerusalem
31. Oktober 2017
2.222
... Mein Geschmack ist ja nicht das Maß aller Dinge.
Geschmack ist grundsätzlich nicht das Maß der Dinge.
Denn:
Geschmack ist das Maß des lebendigen Lebens.
-
Wie schmeckt dir dein Leben besser ...oder am Besten?
Beispiele:
... mit oder ohne Schmerzen?
... mit oder ohne Alterarmut?
....
-
Der deutsche Staat verursacht Altersarmut!
Die Regierung rechnet FALSCH.
Die richtige Rechnung beachtet die Existenz von der realen Zeit plus Geschwindigkeit (z.B. durch Technik).
 

dodo

Geselle
22. Oktober 2021
17
Ich dachte ja immer, eines der letzten großen Geheimnisse unserer Zeit sei Oma Schulzes Apfelkuchenrezept, aber nein, nun bin ich eines Besseren belehrt worden!
Ein Freimaurer-Lebkuchen also ...
Da muß ich sie belehren!

Nach neusten Erkenntnissen Beten die Freimaurer den Baphomet an.
Es hat sich herausgestellt, das über das Paradies einige Falschinformationen verbreitet wurden.
Was wirklich geschah:
Eva präsentierte Adam grade ihre Feigenblatt-Herbstkollektion und die stete gierige Paradiesziege
nutzte diesen Moment und machte sich ganz artgerecht über die Äpfel am "Baum der Erkenntnis"her.
Das führte dazu, das die Ziege schlagartig zur intelligentesten Kreatur des Universums wurde.
Das zeigt sich schon, dass sie über ihre Erkenntnisse schweigt.
Das ist der Grund, warum man bis heute den Teufel mit einem Bocksgesicht und einem Ziegenfuß darstellt
 

Feuerseele

Prinz von Jerusalem
31. Oktober 2017
2.222
...Nach neusten Erkenntnissen Beten die Freimaurer den Baphomet an.
Selbst wenn diese BeHauptung wahr wäre, so muss (der Wahrheit und Gerechtigkeit wegen) zuerst mal die Grundfrage beantwortet werden:
Wer oder was ist Baphomet?

Vielleicht haben die Freimaurer Bahpomet deutlich besser verstanden als Nichtfreimaurer?
....dann könnte es ja sein, dass die Freimauerer mit der B-Anbetung Gutes tun.

Ist das das Wesen mit dem Pentagramm?
Das Pentagramm steht m.E. für die schwergewichtigsten 5 Grundsatzfragen des lebendigen Lebens: Kann/will/soll/darf/muss ... ich/du/er/sie/es?
 

Magister 99°

Großmeister
13. Juli 2021
88
Ist das das Wesen mit dem Pentagramm?
Das Pentagramm steht m.E. für die schwergewichtigsten 5 Grundsatzfragen des lebendigen Lebens: Kann/will/soll/darf/muss ... ich/du/er/sie/es?
Wer oder was Baphomet ist , ist nicht ganz klar bekannt. Es gab die Zeichnung von Eliphas Levi wo Baphomet mit Ziegenkopf und Pentagramm dargestellt wird , allerdings könnte Baphomet auch ein besonderer Schädel sein oder ein Janus Gesicht mit zwei Gesichtern. Anderen Theorien zufolge ist Baphomet auch ein besonderer Stein oder das Satan Adama Tabat Amada Natas Quadrat wobei hier Kenntnisse in der Buchstaben Mystik notwendig sind um das B ( Baphomet) als Zentrum des Quadrates umgeben von den 12 A ( Aposteln) zu erkennen, welche in der richtigen Weise verbunden dann das Templer Kreuz ergeben.
 

Giacomo_S

Großmeister aller Symbolischen Logen
13. August 2003
3.097
Inwieweit hängt der Baphomet der Templer mit dem großen Baumeister aller Welten der Freimaurer zusammen beziehungsweise wo siehst du da die Zusammenhänge?

Als die modernen Freimaurerlogen im 18. Jh. entstanden, haben sich manche als Nachfolgeorganisation der Templer verstanden, um sich selbst eine Art Geschichte zu geben. Belegt ist eine historische Kontinuität allerdings nicht. Es klafft eine historische Lücke von mehr als 400 Jahren, die nie jemand hat belegen können.

Ob Baphomet als Figur überhaupt je existiert hat, das ist mehr als umstritten. Sehr wahrscheinlich handelt es sich um eine konstruierte Kunstfigur, erschaffen von der Inquisition selbst, entstanden aus einer Melange aus Missverständnissen, unter Folter erzwungenen Geständnissen und dem Fanatismus der Verhörer und Folterer.

Unter der Folter entstehen die wirrsten Geschichten, das liegt im Wesen der Folter. Während der Hexenprozesse entstanden durch die Folter auch die durchgeknalltesten Märchen, aber die glaubt ja heute auch keiner mehr.
 

Magister 99°

Großmeister
13. Juli 2021
88
Ob Baphomet als Figur überhaupt je existiert hat, das ist mehr als umstritten. Sehr wahrscheinlich handelt es sich um eine konstruierte Kunstfigur, erschaffen von der Inquisition selbst, entstanden aus einer Melange aus Missverständnissen, unter Folter erzwungenen Geständnissen und dem Fanatismus der Verhörer und Folterer.
Ob Baphomet als Figur existiert bezweifle ich auch, ich denke es könnte ein Bestandteil einer Lehre sein der falsch verstanden wurde vielleicht irgendein Kunstwort, Anagramm, oder Symbol für eine tiefere Lehre die man geheim halten wollte.
 
Oben Unten