Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Ist unsere Demokratie in Gefahr? Und wenn ja, wodurch?

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
10.983
Dir ist schon klar, daß wir ein Riesenfaß aufmachen, wenn wir diskutieren wollen, was zur Demokratie alles dazugehört, oder? Dann geht es darum, ob eine Demokratie auch totalitär sein kann oder ob sie freiheitlich sein muß, und dann darum, ab wann Freiheit die Demokratie gefährdet, oder viell. die Grundlagen, die die Demokratie erst möglich machen usw.

Ja ist eine größere Diskussion, da hast Du Recht.
 

Barlei

Geheimer Meister
28. November 2013
385

Die Antifa sieht sich paradoxerweise staatstragend, man fühlt sich gut mit der Staatsmacht im Nacken, die im Hintergrund räumt und räumt und räumt. Das – man weiß nicht ob maskierte oder nur maskentragende – Häufchen skandiert „Impfen ist Liebe“ und „Geradedenken“ als gar nicht mal so ungelungene Antwort auf „Querdenken“.

Die Antifa als "Speerspitze" für den Staat. Wo sind wir bloß falsch abgebogen?
 
Zuletzt bearbeitet:

IchMagMeinStauder

Meister vom Königlichen Gewölbe
6. Februar 2017
1.329
Als ich noch viel jünger und dementsprechend linker gewesen bin, waren die Medien und der Staat eigentlich das Feindbild...
Komische Entwicklung.
 

Barlei

Geheimer Meister
28. November 2013
385
Einigkeit zwischen Staat und Antifa?
Die Einigkeit ist ein Handeln gegen Rechts. Mehr nicht.
Der Preis(Einigkeit mit Staat) den die Antifanten dafür bezahlen, scheint mir aber nicht nachvollziehbar.
 
Oben Unten