Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Prophezeiungen

Dr.Feelgood

Gesperrter Benutzer
5. April 2021
787
Hallo alle zusammen, ich würde euch gerne etwas wirklich sehr spannendes zeigen, unbestreitbare Beweise, für die Existenz eindeutig erfüllter Prophezeiungen. Man kann es als eine neue Theorie darüber betrachten, wie und warum es überhaupt möglich ist, das Prophezeiungen sich erfüllen und ich habe wohl den Weg dahin gefunden.

So, doch vorerst möchte ich dieses Thema etwas näher beleuchten und die Indizien dafür aufzeigen. Prophezeiung, Vorhersage oder Wahrsagerei kurz zusammengefasst, handelt es sich dabei meist um eine Form der Zukunftsvision. Dazu möchte ich noch andere Kategorien mit aufzählen, wie Geisterbeschwörung, Hexerei oder Gedankenlesen, die oft direkt oder indirekt mit Prophezeiungen in Verbindung gebracht werden. Nun würde ich das gerne etwas unterteilen und den Begriff der sogenannten Vision näher betrachten.

Bei den Meisten dieser Prophezeiungen wird als Quelle überwiegend die sogenannte Vision, eine Form des geistigen Sehens beschrieben, wodurch das "Medium" durch Konzentration oder Kraft der Gedanken an die gewünschten Informationen kommt. Auch Träume oder göttliche Geistererscheinungen werden nicht selten als Hintergrund einiger Prophezeiungen angegeben.

Falls ihr da irgendwelche Erfahrungen gemacht habt, schreibt doch gerne was in die Kommentare, ich möchte mich hierzu auch gleich äußern und ich sehe das alles sehr kritisch.

Kennt ihr diese Kartenleger, Handleser, Kristallkugelbeschwörer und Gläserschieber? Nein? Aber sie wissen alles über euch, über euch und euren Nachbarn und welche Unterwäsche er gerade trägt und welches Klopapier euer Opa im zweiten Weltkrieg verwendet hat. Das Horoskop wäre wohl noch ein gutes Stichwort, wenn schon die Karten nichts verraten, kann man immer noch die Sterne befragen oder auf Pilzen mit Aliens kommunizieren. Wisst ihr was ich da so seltsam finde, warum ich so sehr an all dem zweifle? Offenbar können diese Leute einem wirklich alles erzählen und deutlich in die Zukunft sehen, nur für große weltliche Ereignisse scheinen sie völlig blind zu sein.

Ich bin da sehr skeptisch gegenüber all diesen Formen der Prophetie und das alles soll eigentlich nicht das Thema sein. Denn ich möchte euch eine neue Informationsquelle vorstellen, eine die wirklich funktioniert und zu belegen ist. Hierzu verwerfen wir den Begriff der geistigen Vision und ersetzen diesen durch einen Plan, wie auch der Begriff der Zukunftsvision sich ändert zum Zukunftsplan.

Es soll die Basis der Prophezeiungstheorie sein und diesen Plan möchte ich nun hier vorstellen. Dazu würde ich auch kurz was zu dem Begriff "Plan" sagen. :plan: Ich meine ich muss es nicht groß erklären, mit anderen Worten verstehen wir darunter auch etwas das geplant oder eingeplant ist, im Sinne einer vorgeschrieben Zukunft.

Nun zum Plan dieser Prophezeiungstheorie. Ich gehe davon aus, dass alle vergangenen und auch zukünftigen weltlichen Ereignisse, aufgrund eines vorher bestimmten Plans erfolgen. Schon seid einigen Jahren interessiere ich mich für Prophezeiungen und habe viele kennenlernen können. Mit der Zeit, als ich immer mehr davon gehört habe, da ist mir jedoch etwas aufgefallen. Viele der Prophezeiungen die ich erforschte sind sehr verscheiden, doch fiel mir auf das es Prophezeiungen gibt, welche im Wesen genau das Gleiche voraussagen. Ich gehe davon aus, dass diese Prophetie, welche von verschiedenen Quellen aus unterschiedlichen Zeiten stammt, jedoch stehts das Selbe benennt, eben zu dem besagt Plan gehört.

Für mich wäre dies die einfachste Erklärung dafür warum eine Prophezeiung von unterschiedlichen Quellen gleich ausfällt, da alle diese Quellen zu jeder Zeit die gleiche Information abrufen oder einsehen konnten. Weil ihre Vorhersagen im Wesen jedoch alle gleich ausgefallen sind, erscheint mir diese Theorie als plausibler um den Sachverhalt von Prophezeiungen zu erklären, als an Geister, Träume oder Wunder zu glauben.

Hier hätte ich schon den ersten Plan für euch, diese Prophezeiung wird auch tatsächlich ein Plan genannt.


„Der Erste Weltkrieg muss herbeigeführt werden, um den Illuminaten zu ermöglichen, die Macht der Zaren in Russland zu stürzen und dieses Land zu einer Festung des atheistischen Kommunismus zu machen.“

Die von der „Agentur“ (Agenten) der Illuminati verursachten Divergenzen zwischen dem britischen und dem germanischen Reich werden genutzt, um diesen Krieg anzufachen. Am Ende des Krieges wird der Kommunismus aufgebaut und genutzt, um die anderen Regierungen zu zerstören und die Religionen zu schwächen.
„Der Zweite Weltkrieg muss geschürt werden, indem die Unterschiede zwischen den Faschisten und den politischen Zionisten ausgenutzt werden. Dieser Krieg muss geführt werden, damit der Nationalsozialismus zerstört wird und der politische Zionismus stark genug ist, um einen souveränen Staat Israel in Palästina zu errichten.

Während des Zweiten Weltkriegs musste der internationale Kommunismus stark genug werden, um das Christentum auszugleichen, das dann gezügelt und unter Kontrolle gehalten werden würde, bis wir es für die endgültige soziale Katastrophe brauchen würden.“

In der Zwischenzeit werden die anderen Nationen, die in dieser Frage erneut gespalten sind, gezwungen sein, bis zur völligen physischen, moralischen, spirituellen und wirtschaftlichen Erschöpfung zu kämpfen …

Wir werden die Nihilisten und Atheisten entfesseln und eine gewaltige soziale Katastrophe provozieren, die insgesamt Sein Schrecken wird den Nationen deutlich die Wirkung des absoluten Atheismus zeigen, den Ursprung der Grausamkeit und des blutigsten Aufruhrs.

Dann werden überall die Bürger, die sich gegen die Weltminderheit der Revolutionäre verteidigen müssen, diese Zerstörer der Zivilisation ausrotten, und die vom Christentum desillusionierte Menge, deren Geistliche von diesem Moment an ohne Kompass und Richtung sein werden und nach einem Ideal streben, aber ohne zu wissen, wo sie ihre Anbetung darbringen sollen, wird sie das wahre Licht durch die universelle Manifestation der reinen Lehre Luzifers empfangen, die schließlich an die Öffentlichkeit gebracht wird.

Diese Manifestation wird aus der allgemeinen reaktionären Bewegung resultieren, die auf die Zerstörung des Christentums und des Atheismus folgen wird, die gleichzeitig besiegt und ausgerottet werden.


Ich denke einige kennen das Ganze bereits?

Hier haben wir den ersten Fall, Quelle und Zeitpunkt sind zunächst irrelevant, wichtig ist es die Aussage zu kennen und auch zu verstehen, damit die weiteren Parallelen zu nachfolgenden Prophetien deutlich aufgezeigt werden können. Wer das wann auch immer geschrieben hat, letztlich kann er sich das nicht ausgedacht haben, denn bereits vor und auch nach diesem Brief, existierte eben diese Prophezeiung auch aus anderen Quellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Vercingetorix

Prinz von Jerusalem
22. Juli 2018
2.275
Den Brief von Pike möchte ich gerne sehen und zwar im Original.
Da wir wieder einmal wild zusammen gerührt was nicht zusammen gehört....

Albert Pike war ein amerikanische Freimaurer. Er war aktiv im AASR System in der südliche Jurisdiktion. Sein Hauptwerk, Morals and Dogma, kann man sich herunterladen. Mit dem historischen Orden der Illuminaten in Bayern hat er aber nichts zu tun.
Auch dazu ist die Quellenlage eindeutig.

Letztlich läuft das alles auf die alte Leier der Jüdisch-Freimaurerischen Weltverschwörung hinaus. Eine kurze Recherche zu William Guy Carr reicht um zu merken aus welcher Ecke das kommt.
 

William Morris

Prinz von Libanon
4. Mai 2015
3.598
Ganz ehrlich, wer kommt denn auf die Idee, Artikel einer solchen Seite zu verbreiten. Das ist doch meistens Schwachsinn im Quadrat, Panikmacherei und das alles in einer Optik die vor 20 Jahren schon Scheiße aussah.

Wie kann man denn diesen Quark überhaupt nur glauben. Allein schon "Hochgrad"-Freimaurer, das Wort Freimaurer reicht als Clickbait wohl nicht mehr. Da muss man halt noch einen draufsetzen.
 

dodo

Meister vom Königlichen Gewölbe
22. Oktober 2021
1.337
Hallo alle zusammen, ich würde euch gerne etwas wirklich sehr spannendes zeigen, unbestreitbare Beweise, für die Existenz eindeutig erfüllter Prophezeiungen. Man kann es als eine neue Theorie darüber betrachten, wie und warum es überhaupt möglich ist, das Prophezeiungen sich erfüllen und ich habe wohl den Weg dahin gefunden.

So, doch vorerst möchte ich dieses Thema etwas näher beleuchten und die Indizien dafür aufzeigen. Prophezeiung, Vorhersage oder Wahrsagerei kurz zusammengefasst, handelt es sich dabei meist um eine Form der Zukunftsvision. Dazu möchte ich noch andere Kategorien mit aufzählen, wie Geisterbeschwörung, Hexerei oder Gedankenlesen, die oft direkt oder indirekt mit Prophezeiungen in Verbindung gebracht werden. Nun würde ich das gerne etwas unterteilen und den Begriff der sogenannten Vision näher betrachten.

Bei den Meisten dieser Prophezeiungen wird als Quelle überwiegend die sogenannte Vision, eine Form des geistigen Sehens beschrieben, wodurch das "Medium" durch Konzentration oder Kraft der Gedanken an die gewünschten Informationen kommt. Auch Träume oder göttliche Geistererscheinungen werden nicht selten als Hintergrund einiger Prophezeiungen angegeben.

Falls ihr da irgendwelche Erfahrungen gemacht habt, schreibt doch gerne was in die Kommentare, ich möchte mich hierzu auch gleich äußern und ich sehe das alles sehr kritisch.

Kennt ihr diese Kartenleger, Handleser, Kristallkugelbeschwörer und Gläserschieber? Nein? Aber sie wissen alles über euch, über euch und euren Nachbarn und welche Unterwäsche er gerade trägt und welches Klopapier euer Opa im zweiten Weltkrieg verwendet hat. Das Horoskop wäre wohl noch ein gutes Stichwort, wenn schon die Karten nichts verraten, kann man immer noch die Sterne befragen oder auf Pilzen mit Aliens kommunizieren. Wisst ihr was ich da so seltsam finde, warum ich so sehr an all dem zweifle? Offenbar können diese Leute einem wirklich alles erzählen und deutlich in die Zukunft sehen, nur für große weltliche Ereignisse scheinen sie völlig blind zu sein.

Ich bin da sehr skeptisch gegenüber all diesen Formen der Prophetie und das alles soll eigentlich nicht das Thema sein. Denn ich möchte euch eine neue Informationsquelle vorstellen, eine die wirklich funktioniert und zu belegen ist. Hierzu verwerfen wir den Begriff der geistigen Vision und ersetzen diesen durch einen Plan, wie auch der Begriff der Zukunftsvision sich ändert zum Zukunftsplan.

Es soll die Basis der Prophezeiungstheorie sein und diesen Plan möchte ich nun hier vorstellen. Dazu würde ich auch kurz was zu dem Begriff "Plan" sagen. :plan: Ich meine ich muss es nicht groß erklären, mit anderen Worten verstehen wir darunter auch etwas das geplant oder eingeplant ist, im Sinne einer vorgeschrieben Zukunft.

Nun zum Plan dieser Prophezeiungstheorie. Ich gehe davon aus, dass alle vergangenen und auch zukünftigen weltlichen Ereignisse, aufgrund eines vorher bestimmten Plans erfolgen. Schon seid einigen Jahren interessiere ich mich für Prophezeiungen und habe viele kennenlernen können. Mit der Zeit, als ich immer mehr davon gehört habe, da ist mir jedoch etwas aufgefallen. Viele der Prophezeiungen die ich erforschte sind sehr verscheiden, doch fiel mir auf das es Prophezeiungen gibt, welche im Wesen genau das Gleiche voraussagen. Ich gehe davon aus, dass diese Prophetie, welche von verschiedenen Quellen aus unterschiedlichen Zeiten stammt, jedoch stehts das Selbe benennt, eben zu dem besagt Plan gehört.

Für mich wäre dies die einfachste Erklärung dafür warum eine Prophezeiung von unterschiedlichen Quellen gleich ausfällt, da alle diese Quellen zu jeder Zeit die gleiche Information abrufen oder einsehen konnten. Weil ihre Vorhersagen im Wesen jedoch alle gleich ausgefallen sind, erscheint mir diese Theorie als plausibler um den Sachverhalt von Prophezeiungen zu erklären, als an Geister, Träume oder Wunder zu glauben.

Hier hätte ich schon den ersten Plan für euch, diese Prophezeiung wird auch tatsächlich ein Plan genannt.


„Der Erste Weltkrieg muss herbeigeführt werden, um den Illuminaten zu ermöglichen, die Macht der Zaren in Russland zu stürzen und dieses Land zu einer Festung des atheistischen Kommunismus zu machen.“

Die von der „Agentur“ (Agenten) der Illuminati verursachten Divergenzen zwischen dem britischen und dem germanischen Reich werden genutzt, um diesen Krieg anzufachen. Am Ende des Krieges wird der Kommunismus aufgebaut und genutzt, um die anderen Regierungen zu zerstören und die Religionen zu schwächen.
„Der Zweite Weltkrieg muss geschürt werden, indem die Unterschiede zwischen den Faschisten und den politischen Zionisten ausgenutzt werden. Dieser Krieg muss geführt werden, damit der Nationalsozialismus zerstört wird und der politische Zionismus stark genug ist, um einen souveränen Staat Israel in Palästina zu errichten.

Während des Zweiten Weltkriegs musste der internationale Kommunismus stark genug werden, um das Christentum auszugleichen, das dann gezügelt und unter Kontrolle gehalten werden würde, bis wir es für die endgültige soziale Katastrophe brauchen würden.“

In der Zwischenzeit werden die anderen Nationen, die in dieser Frage erneut gespalten sind, gezwungen sein, bis zur völligen physischen, moralischen, spirituellen und wirtschaftlichen Erschöpfung zu kämpfen …

Wir werden die Nihilisten und Atheisten entfesseln und eine gewaltige soziale Katastrophe provozieren, die insgesamt Sein Schrecken wird den Nationen deutlich die Wirkung des absoluten Atheismus zeigen, den Ursprung der Grausamkeit und des blutigsten Aufruhrs.

Dann werden überall die Bürger, die sich gegen die Weltminderheit der Revolutionäre verteidigen müssen, diese Zerstörer der Zivilisation ausrotten, und die vom Christentum desillusionierte Menge, deren Geistliche von diesem Moment an ohne Kompass und Richtung sein werden und nach einem Ideal streben, aber ohne zu wissen, wo sie ihre Anbetung darbringen sollen, wird sie das wahre Licht durch die universelle Manifestation der reinen Lehre Luzifers empfangen, die schließlich an die Öffentlichkeit gebracht wird.

Diese Manifestation wird aus der allgemeinen reaktionären Bewegung resultieren, die auf die Zerstörung des Christentums und des Atheismus folgen wird, die gleichzeitig besiegt und ausgerottet werden.


Ich denke einige kennen das Ganze bereits?

Hier haben wir den ersten Fall, Quelle und Zeitpunkt sind zunächst irrelevant, wichtig ist es die Aussage zu kennen und auch zu verstehen, damit die weiteren Parallelen zu nachfolgenden Prophetien deutlich aufgezeigt werden können. Wer das wann auch immer geschrieben hat, letztlich kann er sich das nicht ausgedacht haben, denn bereits vor und auch nach diesem Brief, existierte eben diese Prophezeiung auch aus anderen Quellen.
Ist irgendwo bekannt geworden, ob jemand aus der Meisenburg entkommen ist?
 

Zerch

Prinz von Libanon
10. April 2002
3.580
Letztlich läuft das alles auf die alte Leier der Jüdisch-Freimaurerischen Weltverschwörung hinaus. Eine kurze Recherche zu William Guy Carr reicht um zu merken aus welcher Ecke das kommt.
Demnach also die Synagogue of Satan, eine uralte Geheimorganisation, die geschichtliche Verwirrung stiftet, und mit falschen Tatsachen arbeitet, Juden mimt, um Haß auf diese zu lenken?
-Könnte aber auch sein, daß diese geheime Gruppe, die bis heute aktiv sein soll, nur zum Schutz erfunden wurde. Man könnte denen im Nachhinein alles aufbürden das man selbst nicht verbergen konnte. "SOS, ich brauch einen unantastbaren Sündenbock": D
 

Sonsee

Großmeister aller Symbolischen Logen
1. Juni 2016
3.166
Ganz ehrlich, wer kommt denn auf die Idee, Artikel einer solchen Seite zu verbreiten. Das ist doch meistens Schwachsinn im Quadrat, Panikmacherei und das alles in einer Optik die vor 20 Jahren schon Scheiße aussah.

Wie kann man denn diesen Quark überhaupt nur glauben. Allein schon "Hochgrad"-Freimaurer, das Wort Freimaurer reicht als Clickbait wohl nicht mehr. Da muss man halt noch einen draufsetzen.

Pike hat nunmal die Hochgradfreimaurerei entwickelt das ist kein Geheimnis.

Der Alte und Angenommene Schottische Ritus ist das weltweit am meisten verbreitete System vertiefender und weiterführender Grade. Seine Mitglieder gewinnt er aus Brüdern, die aus regulären Freimaurerlogen kommen und den Meistergrad erreicht haben, in Deutschland insbesondere aus der Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland (nicht jedoch von Großlogen, die ein eigenes System weiterführender Grade oder Erkenntnisstufen besitzen). Die Mitglieder werden in den Schottischen Ritus berufen, d. h. sie können sich nicht bewerben.

Das Hochgradsystem des Alten Angenommenen Schottischen Ritus (A.A.S.R.) beinhaltet folgende Grade (die Bezeichnungen folgen weltweit meist der Tradition der Südlichen Jurisdiktion der Vereinigten Staaten, von welcher die Bezeichnungen der Nördlichen Jurisdiktion der Vereinigten Staaten bisweilen abweichen)
 

Vercingetorix

Prinz von Jerusalem
22. Juli 2018
2.275
Pike hat nunmal die Hochgradfreimaurerei entwickelt das ist kein Geheimnis.
Mit Verlaub, er hat etwas zu einem "Hochgrad" System beigetragen, nämlich zum AASR. Es gibt viele weitere Systeme z.B. York, RSR, Schwedische Lehrart usw. usf. Da es keine öffentlich einsehbaren Mitgliederzahlen gibt, ist zudem nicht klar welcher Ritus am weitesten verbreitet ist.

In Europa spielt das System eine eher untergeordnete Rolle.
Bei der ganzen Vielfalt an Systemen kann also per se nicht von "der Hochgradfreimaurerei" gesprochen werden.
 

Dr.Feelgood

Gesperrter Benutzer
5. April 2021
787
Den Brief von Pike möchte ich gerne sehen und zwar im Original.
Da wir wieder einmal wild zusammen gerührt was nicht zusammen gehört....

Albert Pike war ein amerikanische Freimaurer. Er war aktiv im AASR System in der südliche Jurisdiktion. Sein Hauptwerk, Morals and Dogma, kann man sich herunterladen. Mit dem historischen Orden der Illuminaten in Bayern hat er aber nichts zu tun.
Auch dazu ist die Quellenlage eindeutig.

Letztlich läuft das alles auf die alte Leier der Jüdisch-Freimaurerischen Weltverschwörung hinaus. Eine kurze Recherche zu William Guy Carr reicht um zu merken aus welcher Ecke das kommt.
Ganz ehrlich, wer kommt denn auf die Idee, Artikel einer solchen Seite zu verbreiten. Das ist doch meistens Schwachsinn im Quadrat, Panikmacherei und das alles in einer Optik die vor 20 Jahren schon Scheiße aussah.

Wie kann man denn diesen Quark überhaupt nur glauben. Allein schon "Hochgrad"-Freimaurer, das Wort Freimaurer reicht als Clickbait wohl nicht mehr. Da muss man halt noch einen draufsetzen.
Demnach also die Synagogue of Satan, eine uralte Geheimorganisation, die geschichtliche Verwirrung stiftet, und mit falschen Tatsachen arbeitet, Juden mimt, um Haß auf diese zu lenken?
-Könnte aber auch sein, daß diese geheime Gruppe, die bis heute aktiv sein soll, nur zum Schutz erfunden wurde. Man könnte denen im Nachhinein alles aufbürden das man selbst nicht verbergen konnte. "SOS, ich brauch einen unantastbaren Sündenbock": D
Ist irgendwo bekannt geworden, ob jemand aus der Meisenburg entkommen ist?
Mit Verlaub, er hat etwas zu einem "Hochgrad" System beigetragen, nämlich zum AASR. Es gibt viele weitere Systeme z.B. York, RSR, Schwedische Lehrart usw. usf. Da es keine öffentlich einsehbaren Mitgliederzahlen gibt, ist zudem nicht klar welcher Ritus am weitesten verbreitet ist.

In Europa spielt das System eine eher untergeordnete Rolle.
Bei der ganzen Vielfalt an Systemen kann also per se nicht von "der Hochgradfreimaurerei" gesprochen werden.

Vielen lieben Dank für eure Antwort, ich würde es kurz zusammenfassen und hätte auch eine Frage.

Da dieser Artikel auch auf anderen Internetseiten zu finden ist, so spielt es wohl kaum eine Rolle wie scheiße diese schon seit 20 Jahren aussehen, es wird am Artikel auch nichts ändern. Natürlich wisst ihr alles über Albert Pike und die Freimaurer, nur offenbar könnt ihr zu dem Brief selbst nichts sagen. Ich verstehe natürlich das zwischen lesen und das gelesene Verstehen, ein großer Unterschied ist.

Und wenn dieser Text auf einer schön aussehenden Internetseite zu finden wäre und anstelle von Pike, Nietzsche ihn geschrieben hat, würde es euch denn helfen? Das ihr aufgrund debiler Vorurteile alles und jeden lästern könnt, dass verstehe ich schon sehr gut, nur versteht einer von euch Einfaltspinseln denn etwas von diesem Text? Und liegt euch die gleiche Prophezeiung von einer anderen (schöneren) Quelle vor, würde dies euch nützen den Inhalt zu begreifen?

Ohh, den Brief will er sehen, ja und auch im Original natürlich! Und dann, wenn sie ihn gesehen haben, was änderts am Verständnis?
 
Zuletzt bearbeitet:

Vercingetorix

Prinz von Jerusalem
22. Juli 2018
2.275
Ohh, den Brief will er sehen, ja und auch im Original natürlich! Und dann, wenn sie ihn gesehen haben, was änderts am Verständnis?
Ich behaupte einfach dieser Brief existiert nicht.
Natürlich wisst ihr alles über Albert Pike und die Freimaurer,
Alles nicht, aber einiges.

nur versteht einer von euch Einfaltspinseln denn etwas von diesem Text?
Welcher Text? zwischen all den Webebannern für weissderteufel nicht was konnte ich leider keinen Inhalt finden.

Wie wäre es denn, wenn du Schwachmat einfach den Text dieses imaginären Pike Briefes hier mal direkt zierst anstatt auf eine dubioses Onlineportal für ewig gestrige Aluhüte zu verlinken?
 

Dr.Feelgood

Gesperrter Benutzer
5. April 2021
787
„Der Erste Weltkrieg muss herbeigeführt werden, um den Illuminaten zu ermöglichen, die Macht der Zaren in Russland zu stürzen und dieses Land zu einer Festung des atheistischen Kommunismus zu machen.“

Die von der „Agentur“ (Agenten) der Illuminati verursachten Divergenzen zwischen dem britischen und dem germanischen Reich werden genutzt, um diesen Krieg anzufachen. Am Ende des Krieges wird der Kommunismus aufgebaut und genutzt, um die anderen Regierungen zu zerstören und die Religionen zu schwächen.
„Der Zweite Weltkrieg muss geschürt werden, indem die Unterschiede zwischen den Faschisten und den politischen Zionisten ausgenutzt werden. Dieser Krieg muss geführt werden, damit der Nationalsozialismus zerstört wird und der politische Zionismus stark genug ist, um einen souveränen Staat Israel in Palästina zu errichten.

Während des Zweiten Weltkriegs musste der internationale Kommunismus stark genug werden, um das Christentum auszugleichen, das dann gezügelt und unter Kontrolle gehalten werden würde, bis wir es für die endgültige soziale Katastrophe brauchen würden.“

In der Zwischenzeit werden die anderen Nationen, die in dieser Frage erneut gespalten sind, gezwungen sein, bis zur völligen physischen, moralischen, spirituellen und wirtschaftlichen Erschöpfung zu kämpfen …

Wir werden die Nihilisten und Atheisten entfesseln und eine gewaltige soziale Katastrophe provozieren, die insgesamt Sein Schrecken wird den Nationen deutlich die Wirkung des absoluten Atheismus zeigen, den Ursprung der Grausamkeit und des blutigsten Aufruhrs.

Dann werden überall die Bürger, die sich gegen die Weltminderheit der Revolutionäre verteidigen müssen, diese Zerstörer der Zivilisation ausrotten, und die vom Christentum desillusionierte Menge, deren Geistliche von diesem Moment an ohne Kompass und Richtung sein werden und nach einem Ideal streben, aber ohne zu wissen, wo sie ihre Anbetung darbringen sollen, wird sie das wahre Licht durch die universelle Manifestation der reinen Lehre Luzifers empfangen, die schließlich an die Öffentlichkeit gebracht wird.

Diese Manifestation wird aus der allgemeinen reaktionären Bewegung resultieren, die auf die Zerstörung des Christentums und des Atheismus folgen wird, die gleichzeitig besiegt und ausgerottet werden.

Noch ein letztes mal fürs Verständnis. Wer diesen Text wann auch immer geschrieben hat, ob er überhaupt im Original existiert, entscheidet nicht darüber ob sie den Text verstehen können. Wenn sie zum Inhalt nichts beizutragen wissen, ist das ihr Problem, nur ersparen sie mir doch ihre Belehrungen über Leute die sie nicht kennen und von Vereinen in denen sie nie waren, was soll ich davon schon halten?
 

Vercingetorix

Prinz von Jerusalem
22. Juli 2018
2.275
von Vereinen in denen sie nie waren
Interessant, woher weisst du in welchen Vereinen ich bin oder war?

Wer diesen Text wann auch immer geschrieben hat, ob er überhaupt im Original existiert, entscheidet nicht darüber ob sie den Text verstehen können.
Jaja das ist schon klar, aber wenn ich Fiktion lesen will bleibe ich in der Regel bei der Scheibenwelt oder so.

Edit fürs Protokoll (Achtung nicht das der Weisen von Zion): Der Text ist Humbug. Ganz unabhängig davon wer ihn verfasst hat.
 

Dr.Feelgood

Gesperrter Benutzer
5. April 2021
787
Der Text ist Humbug.
Interessant, woher weisst du in welchen Vereinen ich bin oder war?
Und warum genau, der Grund für ihre Schlussfolgerung? Ist die Webseite nicht schön genug oder entspricht der Autor nicht ihren Vorurteilen? Vielleicht wissen sie nur nichts damit anzufangen?

Aufgrund der Antworten würde ich darauf schließen das diese Prophezeiung, wer auch immer sie verfasst hat, weiterhin unverstanden bleibt. Psychologisch finde ich persönlich eure Antworten sehr interessant, welche Reaktionen dieser Text auslöst.

Interessant, woher weisst du in welchen Vereinen ich bin oder war?
Sie haben es mir verraten anhand ihrer Antwort, ihre Unwissenheit war nicht zu übersehen.[/QUOTE]
 
Zuletzt bearbeitet:

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
21.519
Ich finde es immer wieder bemerkenswert, wie literarisch und inhaltlich wertlos ein Text werden kann, ohne an Anhängerschaft zu verlieren. Ein Text, der ganz sicher nicht vor den Geschehnissen verfaßt wurde, die er schildert.
 

Lupo

Ritter Kadosch
3. Oktober 2009
6.266
Ich denke,

Hier hätte ich schon den ersten Plan für euch, diese Prophezeiung wird auch tatsächlich ein Plan genannt.

Mal eine Frage, ganz unabhängig erstmal von Pike. Aus meiner Sicht ist ein Plan etwas grundsätzlich anderes als eine Prophezeihung. Beides sind Projektionen in die Zukunft, ein Plan beschreibt ein Ziel und eine Vorgehensweise, mit der man das Ziel zu erreichen gedenkt. Natürlich wird der Planer normalerweise davon ausgehen, dass sein Plan klappt. Dafür zu sorgen, ist seine Aufgabe. Eine Prophezeihung ist eine Vorhersage über das, was tatsächlich dabei herauskommen wird. Der Planer führt etwas herbei, der Prophet sagt etwas voraus. Du begehst da einen Kategorienfehler.

Dieser Briefwechsel Mazzini/Pike wurde gefaket, um der Hochgradfreimaurei einen bösen Plan anzudichten. Und der allerhochgradigste Freimaurer Pike ist auch ein dankbarer Kandidat um ihn als Drahtzieher darzustellen. Ob nun das auf Wahrheit beruht oder nicht, ist erstmal zweitrangig. Der Planer und Drahtzieher ist eben kein Prophet, der ohne persönliche Beteiligung etwas voraussagt, sondern jemand, der es geplant herbeiführt.

Nach Deiner Ankündigung ist zu erwarten, dass Du jetzt noch andere „Propheten“ anführst, deren Prophezeihung ähnliche Aussagen wie Pikes erfundener Briefwechsel enthält.

Mal ganz ehrlich:

Wenn man das unbegrenzt weite Feld von Allem, was theoretisch gesagt werden könnte, heranzieht, ist es schon sehr verblüffend, wie ähnlich sich manche Prophezeihungen und Zukunftsaussagen sind. Aber wir haben eben konkrete Fragestellungen, und die schränken dieses weite Feld erheblich ein.

Also: Der Mensch ist aggressiv veranlagt und obendrein erfinderisch, so dass er immer wirksamere Waffen erfindet. Kann das auf Dauer gut gehen? Darauf gibt es nur zwei Antwortmöglichkeiten: Ja oder nein. Und bei nein ergibt sich rein logisch die Prophezeihung: Der Mensch wird eine Folge immer größerer und verheerenderer Kriege führen, bis die Waffen so wirksam geworden sind, dass er sich selbst ausrottet.

Das ist keine Prophezeihung, sondern ein logischer Endpunkt, der sich aus der Fragestellung ergibt. Der sich aber als schröckliche Prophezeihung super verkauft. Jetzt das Ganze noch etwas schwammig formulieren, dass es selbst auf einen Sack Reis, der in China umfällt, anwendbar ist, und der Rubel kann rollen. Hat schon bei Nostradamus bestens funktioniert.

Wieviele Propheten gab und gibt es? Wenn nur 5% davon diesen logischen Endpunkt aus ihrem Kaffeesatz herausgelesen haben, dürftest Du mehr als genug Quellen haben, deren Voraussagen dem angeblichen Plan Pikes aus dem erfundenen Schriftwechsel gut entsprechen.
 

dodo

Meister vom Königlichen Gewölbe
22. Oktober 2021
1.337
Wikipedia:
Im Kontext der Prophetie können auch die Phänomene Verheißung, Weissagung oder Wahrsagung verortet werden.

@Dr.Feelgood
So sind Sie also ein Wahrsager?

Übrigens: wenn Sie sooo stolz auf Ihren Dr.-Titel sind,
wird er Ihnen sehr schwer gefallen sein ihn zu erlangen.
 

Bella Varia

Geheimer Meister
30. Juli 2023
439
Bei den Meisten dieser Prophezeiungen wird als Quelle überwiegend die sogenannte Vision, eine Form des geistigen Sehens beschrieben, wodurch das "Medium" durch Konzentration oder Kraft der Gedanken an die gewünschten Informationen kommt.

Die alten Überlieferungen wie Sagen, Legenden, Märchen und auch religiöse Überlieferungen wie die der Bibel sind meines Erachtens durch das geistige Sehen entstanden. Es bedarf zur seriösen geistigen Schau Voraussetzungen wie die der Ehrfurcht gegenüber einem Höheren.




Kennt ihr diese Kartenleger, Handleser, Kristallkugelbeschwörer und Gläserschieber?

Solche Techniken würde ich nicht zu Obigem rechnen, denn es entspricht einem anderen Hintergrund. Es kann sein, dass jemand sich auf das Handlesen zwar versteht, aber zu welchem Zweck wird es eingesetzt? Jedenfalls entsprechen solche Zwecke nicht dem Obigen, vielleicht eher zur Befriedigung einer profanen Neugier, während es oben um ein dem Übergeordnetes geht.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten