Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Verschwörungstheoretiker sind Spinner mit zuviel Phantasie (oder Freizeit)...

ThomasausBerlin

Ritter Kadosch
14. Januar 2012
5.094
AW: Verschörungstheorethiker sind Spinner mit zuviel Phantasie (oder Freizeit)...

Hallo TFox,

natürlich kann's bei einem Verbot der Faschisten alleine nicht bleiben - man muss sich mal Gedanken darum machen, ieiso trotz Holocaust und II.Weltkrieg es in Deutschland noch Faschisten gibt. Und da kommt man dann auch nicht umhin, die Rolle der SED, aber auch die Rolle von CDU/CSU in der Geschichte zu beleuchten - und über diese historischen Irrtümer aufzuklären.

Nach dem NSU-Skandal scheint die Gefahr der rechtsextremen "Zellen" insoweit nicht mehr so gvross zu sein, als das die Innenministerien verschiedener Bundesländer rechtsradikale Vereine, sogenannten "Heimatschutzbünde" und "Kamaradschaften" vermehrt verbieten. Trotzdem sind die natürlich noch präsent; gar nicht so weit von Berlin weg in Brandenburg gibt's Ortschaften, in denen nicht der Ortsbeirat oder der Bürgermeister "regiert", sondern die braunen Terrorhorden. Da sind es dann manchmal die Kirchen, die die wenigen Bürger mit Zivilcourage um sich versammeln und den Nazi's die Stirn bieten...

Was Stammheim und die RAF betrifft: Angeblich waren die Sicherheitskontrollen dort hoch - wie konnte dann eine Schusswaffe in den Zellentrakt gelangen? Und wie kann sich jemand am Zellengitter erhängen, mit gerade mal 30 Zentimeter Platz zwischen Füssen und Boden (im erhängten Zustand)? Mach mal den "Selbstversuch" - Du wirst sehen dass die Todesangst so gross ist, dass Du ganz schnell mit den Händen am Gitter "klebst", Dich hochziehst und den Strick wieder abnimmst.... Wenn die sich die Pulsadern aufgeschnitten hätten - das wäre möglich gewesen. Aber so - ist die Vermutung erlaubt, dass die sich ermordet haben lassen (müssen).
 

MoritzNRW

Geheimer Meister
15. November 2012
369
AW: Verschörungstheorethiker sind Spinner mit zuviel Phantasie (oder Freizeit)...

Und wie kann sich jemand am Zellengitter erhängen, mit gerade mal 30 Zentimeter Platz zwischen Füssen und Boden (im erhängten Zustand)? Mach mal den "Selbstversuch" - Du wirst sehen dass die Todesangst so gross ist, dass Du ganz schnell mit den Händen am Gitter "klebst", Dich hochziehst und den Strick wieder abnimmst.... Wenn die sich die Pulsadern aufgeschnitten hätten - das wäre möglich gewesen.
So etwas kann auch nur einer schreiben, der (was ich im Prinzip jedem wünsche) noch nie mit Suizid-Kandidaten zu tun hatte. Ich habe in meiner Familie (z.T. im "angeheirateten" Teil) drei solcher Fälle gehabt. Du darfst mir glauben, das Argument ist keines. Nicht für jemanden der Schluss machen will.

Wie die Waffe da rein gekommen ist? Gute Frage. Gibt ja eigentlich nur zwei Möglichkeiten: über den/die Anwälte oder die Wärter. (Wobei ich meine im Hinterkopf zu haben, dass es einer der Anwälte war, das wurde aufgeklärt.)
 

lava

Gesperrter Benutzer
30. Mai 2011
1.766
AW: Verschörungstheorethiker sind Spinner mit zuviel Phantasie (oder Freizeit)...

um mal auf den titel einzugehen:
es ist natürlich wenn man gegenüber personen die gelogen haben ein gewisses misstrauen hat,
wahrscheinlich entstehen so diverse verschwörungstheorien weil der einigermaßen vernünftige mensch,
der nicht alles was man ihm vorkaut auch runterschluckt, sich fragt:
wo haben diese personen noch gelogen ?
stichwort bush, blair, powel, massenvernichtungswaffen, öl-konzerne,
 

ThomasausBerlin

Ritter Kadosch
14. Januar 2012
5.094
AW: Verschörungstheorethiker sind Spinner mit zuviel Phantasie (oder Freizeit)...

Sorry, Moritz: Die Schusswaffe wurde in einem Versteck hinter der Fussleiste gefunden.... Nun sag' mir mal, wie die Terroristen den Stahlbeton hinter der Fussleiste soweit aufgraben konnten, dass sie eine Waffe im entstandenen Hohlraum verstecken konnten...???? Mit Essbesteck - geht das nicht! Und dann: M.W.n. ist keiner der RAF-Anwälte wegen des Einschmuggels der Waffe je vor Gericht gestellt worden... (auch keiner vom Justizpersonal)....
 

NH4

Großmeister
24. Oktober 2013
92
AW: Verschörungstheorethiker sind Spinner mit zuviel Phantasie (oder Freizeit)...

Danke Veritas79 :)

Interessanter Artikel, besonders der Satz

Jeder Beweis gegen eine bestimmte Theorie kann also abgelehnt werden, wenn eine Person an die Verschwörungstheorien glaubt.

ist wohl zutreffend :)

Interessant auch der Erklärungsansatz für Verschwörungstheorien.
 

Veritas79

Großmeister-Architekt
8. November 2012
1.280
AW: Verschörungstheorethiker sind Spinner mit zuviel Phantasie (oder Freizeit)...

Ein Verschwörungstheorie ist der Zweifel an einer offiziellen Darstellung, hier ein bekanntes Beipiel "die Olson-Affäre:
MKULTRA


aber wie bereits erwähnt wurde, mach dich auf Wiederstand gefasst, dies könnte glatt ein Freimaurerforum sein :quelle:
 

NH4

Großmeister
24. Oktober 2013
92
AW: Verschörungstheorethiker sind Spinner mit zuviel Phantasie (oder Freizeit)...

aber wie bereits erwähnt wurde, mach dich auf Wiederstand gefasst, dies könnte glatt ein Freimaurerforum sein :quelle:

Gut. Widerstand kann einen weiterbringen und Sachen der Wahreit näherbringen. (Naja, oder sie behindern...)

Aber ohne Widerstand würde das ganze doch sehr viel weniger Spaß machen, oder? :D
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
10.946
AW: Verschörungstheoretiker sind Spinner mit zuviel Phantasie (oder Freizeit)...

"dies könnte glatt ein Freimaurerforum sein" (Veritas 79)
die ja bekanntlich die größten Verschwoerer sind!
 

Viminal

Großer Auserwählter
10. Juni 2009
1.854
AW: Verschörungstheorethiker sind Spinner mit zuviel Phantasie (oder Freizeit)...

Interessanter Artikel, besonders der Satz
Jeder Beweis gegen eine bestimmte Theorie kann also abgelehnt werden, wenn eine Person an die Verschwörungstheorien glaubt.
ist wohl zutreffend :)
Ich denke man kann da getrost "Theorie" durch "Weltsicht" ersetzen. Verschwörungstheorien sind ja nur eine bestimmte Form der Sicht auf die Welt, welche halt von der Masse mehr oder weniger abweicht. Es ist aber generell so, dass die Menschen relativ schlecht mit Fakten und Beweisen von ihren Überzeugungen abzubringen sind.
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
10.946
AW: Verschörungstheoretiker sind Spinner mit zuviel Phantasie (oder Freizeit)...

Was nicht sein darf, gibt es auch nicht!
 

NH4

Großmeister
24. Oktober 2013
92
AW: Verschörungstheorethiker sind Spinner mit zuviel Phantasie (oder Freizeit)...

Viminal



Das ist wohl richtig. Im Zweifelsfall ist es eben Ansichtssache.

Je nachdem, wie tief etwas im Bewusstsein eines Menschen drin ist, aus welchen Gründen auch immer, bleibt es drin. Da kann man Fakten liefern wie man will..
 

beast

Moderator
Teammitglied
23. Februar 2009
5.806
AW: Verschörungstheorethiker sind Spinner mit zuviel Phantasie (oder Freizeit)...

[.....]Und dann: M.W.n. ist keiner der RAF-Anwälte wegen des Einschmuggels der Waffe je vor Gericht gestellt worden... (auch keiner vom Justizpersonal)....

Ja, unser Gedächtnis lässt im Alter wohl etwas nach...

Todesnacht von Stammheim 1978 wurde Arndt Müller jedoch wegen des Waffenschmuggels und Unterstützung einer terroristischen Vereinigung zu vier Jahren und acht Monaten Haft und weiteren fünf Jahren Berufsverbot verurteilt.
...aber wir können ja Auffrischen. :hut:
 

es könnte ja sein

Ritter vom Osten und Westen
22. September 2010
2.582
AW: Verschörungstheorethiker sind Spinner mit zuviel Phantasie (oder Freizeit)...

wer hat denn hier die überschrift geändert?

war das nicht mal der sinnlosthread?

ach ja.............willkommen bei den spinnern
 

NH4

Großmeister
24. Oktober 2013
92
AW: Verschörungstheorethiker sind Spinner mit zuviel Phantasie (oder Freizeit)...

:D

Dankesehr. Ja, da kann man schon durcheinanderkommen :D
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
17.732
AW: Verschörungstheorethiker sind Spinner mit zuviel Phantasie (oder Freizeit)...

Freimaurer haben wir hier wirklich einige.
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
10.946
AW: Verschörungstheorethiker sind Spinner mit zuviel Phantasie (oder Freizeit)...

Aber auch freie Tischler, abhängige Abhänger + unabhängige Ungläubige!
 

TFox

Großmeister
4. November 2011
81
AW: Verschörungstheorethiker sind Spinner mit zuviel Phantasie (oder Freizeit)...

Ich bin nur ein freier Künstler.

@ a-roy
Dafür landen wir bestimmt wieder im sinnlosen Zeug. :rolleyes:
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
10.946
AW: Verschwörungstheoretiker sind Spinner mit zuviel Phantasie (oder Freizeit)...

Glaub ich nicht, TFox, in Vorstellungsthreads geht das schon.
 
Oben Unten