Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

was denkt ihr: Gibt es Vampire?

LadyDark

Großmeister
3. September 2011
75
Vampire im klassischen Sinn wären dann die aus Mythen, die unsterblich und untot wären.
Von denen rede ich aber nicht, denn die die ich meine, sind Menschen die durch Magie zu Vampiren gemacht wurde.
Sie haben ein paar Fähigkeiten, aber noch lange nicht so überzogen wie in Filmen dargestellt.
Sie altern ganz normal und können auch ganz normal getötet werden.

Durch das gewisse Etwas, was aber nicht nur eine Sache ist, sondern wie ein Puzzle, wo erst alle Steinchen das komplette Bild ergeben.
Alles aufzuzählen wäre zwar möglich, aber es würde auch unheimlich Zeit in Anspruch nehmen, und hinterher würde doch jeder sagen, daß das kein Beweis wäre.
Außerdem habe ich auch nicht vor etwas zu beweisen, denn es soll ja jeder glauben was er will.
Ich jedenfalls glaube daran, denn für mich sieht das nach dem richtigen Weg aus.
 

LadyDark

Großmeister
3. September 2011
75
Darüber wollte ich zwar nichts sagen, aber......
Ein User in meinem Forum erzählt alles darüber, von der Entstehung an angefangen, und das kenne ich durch eine andere Person schon seit Jahren.
Es ist aber nicht nur das, denn da gibt es noch viel mehr, weshalb ich jetzt mehr denn je daran glaube, daß es Vampire gibt.
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
10.946
Nun, LadyDark, welche Magie kann denn Menschen in Vampire verwndeln?
Ich kenne keine!
Tu doch mal Butter bei den Fischen, sonst kann dir doch niemand deine Andeutungen glauben und du wirst als ein weiterer Troll/Spamer behandelt!
 

LadyDark

Großmeister
3. September 2011
75
Ich weiß selber nicht, welche Magie das gewesen sein soll.
Sie soll jedenfalls sehr mächtig gewesen sein, oder die die sie durchgeführt haben.
Es ist schon SEHR lange her, als dies passierte, und nicht nur Vampire wurden erschaffen.

Glauben braucht man mir ja auch gar nicht, ich habe lediglich etwas erzählt, wovon ich persönlich überzeugt bin.
Es ist wie gesagt nicht nur das, weil der User das erzählt, weshalb ich so überzeugt bin.
 

paisley

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
11. Februar 2014
1.073
@LadyDark
eigentlich brauch ich gar nicht wissen was da passierte aber wieviel anders ist
Dein Leben dadurch jetzt als vor Deiner Erkenntnis ?
Hast Du Rituale ? Musst Du etwas kontrollieren oder beobachten ?
Ist Dein Leben dadurch komplizierter geworden oder beruhigt Dich dieser
neu in Erfahrung gebrachte Kontext ?
 

LadyDark

Großmeister
3. September 2011
75
Da ich schon vor Jahren an Vampire glaubte, zwischenzeitlich wieder nicht, und es jetzt wieder tue, hat sich in meinem Leben rein gar nichts geändert, nur weil ich jetzt überzeugt bin.
Was für Rituale denn ?
Ich wüßte nicht was ich kontrollieren oder beobachten müßte. Wer sollte mir das auch gesagt haben, da ich keinen Vampir persönlich kenne ?
Bei mir ist auch nichts komplizierter geworden, ebenso beruhigt es mich nicht, es ist also alles wie sonst auch.
Aber bei Dir @paisley kommt mir ein Verdacht, daß Du etwas weißt......
 

paisley

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
11. Februar 2014
1.073
Aber bei Dir @paisley kommt mir ein Verdacht, daß Du etwas weißt......
Ich bin komplett ahnungslos, vielleicht meinte meine Phantasie
Rituale zur Vampirabwehr, was man so aus Filmen kennt.
(Heute Nacht hatte ich wirklich die erste Mücke des Jahres in meinen Schlafzimmer)
Ich finde man darf an alles glauben, wenn es sozialverträglich ist und
einen nicht kirre macht.
Wenn mich Leute interessieren, dann ja nicht wegen einer Glaubensbekundung
sondern weil mich ihre Haltung -Gesinnung -Lebensart inspiriert.
Schöne Ostern Dir
 

Zerch

Ritter vom Osten und Westen
10. April 2002
2.488
Nichts ist sozialverträglich, sofern keine Not befriedigt wurde. Insofern sind blutsaugende Parasiten erträglicher als Fleischesser, denn diese müssen ihre Nahrung nicht gleich umbringen.
 

CHR1S

Meister vom Königlichen Gewölbe
21. Juni 2016
1.439
Ich kenne 4 verschiedene:

Blutsaugende mücken
Vampirfledermäuse
Blutegel
Finanzamt
 

LadyDark

Großmeister
3. September 2011
75
Vampirabwehr gibt es nicht, das ist nur Film und Mythos.
Man muß da schon etwas umdenken, denn Vampire sind nicht viel anders als normale Menschen.
Ich bin nicht über die Rituale gestolpert, es waren eher Deine beiden anderen Fragen @paisley.
Dann interessiere ich Dich, oder wie meinst Du das ?

Niemand bringt irgend jemanden um, Vampire haben Spender, die ihnen freiwillig Blut geben und Geld dafür bekommen.
Es gibt aber auch Jäger unter den Vampiren, die bedienen sich auf der Straße am Blut anderer Menschen.
 

paisley

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
11. Februar 2014
1.073
kontrollieren/beobachten das macht auch einer, der buddhistische Achtsamkeit übt.
Wenn man auf selbstgestellte Fragen hinreichend zufriedenstellende Antworten gefunden hat
eventuell dadurch eine Entschleunigung erfährt
dann kann es für Außenstehende schon mal kompliziert wirken
aber es dient dem Eigensinn.
Eigensinn und Eigenart ist glaub ich etwas -wenn man das friedlich ausleben kann-
was zur Gesunderhaltung ( mental) beiträgt.
Alles was uns nicht fühlen lässt wie ein funktionierender Roboter ist willkommen
ausgelebt zu werden.

Aber zum Thema, ich kann kein Blut sehen, auch bei der Farbe rot graust es mir,
ich könnte nie in einem Krankenhaus arbeiten und bin sehr froh, dass andere da weniger Skrupel haben.
ich fühle mich also dem Thema Vampire nicht verbunden
aber ich finde nichts daran auszusetzen
wie behutsam Du das Thema hier angehst.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten