Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Wo ist Nibiru?

Popocatepetl

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
27. August 2013
4.854
Mit einem Vogelkleid...Federn lange Federn, like an eagle..https://www.google.com/search?q=Isis+göttin&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b




Prüfe ruhig...wenigstens etwas...brauch auch keine Antwort...nehme ich nicht persönlich (im nächsten Leben bin ich wieder in Bhutan)


viel spaß da :)


an sich ist der gedanke an reinkarnation ja was gutes....

gibt da ja drei möglichkeiten (hi feuerseele :) )


1: tod = weg. ende.
2: tod = paradies. schön dort, hat aber dann auch nichts mehr mit "hier" zu tun.
3: tod = du landest wieder hier. na, dann hinterlässt man die welt doch so gut wie möglich... ;)


fällt jemandem noch ein vierte ein ?
 

die Kriegerin

Prinz des Tabernakels
19. September 2017
3.919
viel spaß da :)
1: tod = weg. ende.
2: tod = paradies. schön dort, hat aber dann auch nichts mehr mit "hier" zu tun.
3: tod = du landest wieder hier. na, dann hinterlässt man die welt doch so gut wie möglich... ;)

fällt jemandem noch ein vierte ein ?

Ja ...nur lesen...Anregung,
  1. Sie erhalten einen Körper. Dieser Körper ist neu und einmalig. Niemand sonst bekommt den gleichen.

  2. Sie erhalten ein Gehirn. Es kann nützlich sein, es zu benutzen.

  3. Sie erhalten ein Herz. Die besten Resultate erzielen Sie, wenn Hirn und Herz ausgewogen benutzt werden.

  4. Sie erhalten Lektionen. Niemand bekommt exakt die selben Lektionen wie Sie oder kann sie Ihnen abnehmen.

http://joconrad.de/themeninkarnation.htm

niemanden will ich den Inkarnationsglauben einreden, bin keine Missionarin -
ich wüsste nicht mal, welchen Glauben ich empfehlen könnte
- doch die Tafeln machen die Gedanken anregend, plötzlich erinnere ich mich an EINIGES,
wir leben in einer materiellen Welt, die Griechen sagten sowie die Gnostiker, Inder
DER KÖRPER IST NUR DAS FAHRZEUG:mrgreen: >>PYTHAGORAS
 

Popocatepetl

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
27. August 2013
4.854
keine bange, lass ihn mir auch nicht einreden :) und ist ja auch nicht so daß du sagt "es ist so, punkt", wir reden halt einfach mal drüber, dazu ist ein forum ja da, wenn auch hier im thema mittlerweile schon total OT, wie unforgiven bereits anmerkte^^. jedenfalls, die möglichkeit besteht ja durchaus, wirklich prüfbar ist da ja nichts, und wie gesagt, der glaube daran kann ja auch seine vorteile haben.

wobei es ebenso auch nachteile hat, weil man kann ja dann denken "hm, is ja egal wenn ich jemanden töte, dann kommt er halt einfach in einem neuen körper zurück und gut ist..."*, siehe z.b. tibet, was da so alles an mist gelaufen ist, gerade auch mit frauen, weil ist ja schonmal generell eine strafe als frau (wieder-)geboren zu werden, da hat man ja im leben vorher was falsch gemacht...

wenn ichs mir recht überlege, könnte dadurch die welt zu einem noch größeren schlachthaus werden. hab mir jedenfalls so einige gedanken gemacht, ich bin zum schluss gekommen, möglichkeit 1 (also tot = ende) ist die einzige logische alternative für mich, nach der ich mein leben lebe und meine mitmenschen (und andere lebewesen) behandeln werde :)

ob so ist oder nicht, schauen wir dann wenns soweit ist :) kann ja aus meiner sicht bloss stimmen oder besser werden.... ;)


*
was der gedanke in aller konsequenz zuende gedacht allein im medizinischen bereich bewirken würde... *grusel*
 
Zuletzt bearbeitet:

Popocatepetl

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
27. August 2013
4.854
nachtrag: ach ja, eins hab ich oben vergessen... die hölle

option 4: die hölle: wenn ich auch bloss einen fehler in meinem leben mache (oder auch bloss zugebe), lande ich in der hölle und erleide ewige qualen...


diese option ist allerdings soooo bescheuert, an die denke ich nichtmal :D
 

die Kriegerin

Prinz des Tabernakels
19. September 2017
3.919
ja da, wenn auch hier im thema mittlerweile schon total OT,
*
was der gedanke in aller konsequenz zuende gedacht allein im medizinischen bereich bewirken würde... *grusel*

Nein, lies Gilgamesch

Unsterblichkeit, Tod,...und die Reise der Ishtar....


gruselig kann es werden, tja da müssen wir durch - ob wir es wissen oder nicht
Wie heißt ein Sprichwort; "Unwissenheit schützt vor Strafe nicht"

aus der Bön-Lehre...
„Wenn du dein vergangenes Leben kennen
lernen willst, schaue deine gegenwärtige Lage
an,
wenn du dein zukünftiges Leben erkennen willst,
schaue deine gegenwärtigen Handlungen an.“

ist nicht so von weit hergeholt und
DIE ANNUNAKI werken...LOL

doch irgendwas steht dahinter all dieser Tafeln, die man nicht nur in Mesoptamien fand...aber dies wäre sicher ein anderes Thema - aus der Wüste Gobi....
da wirds wieder heißen...diese Esoterikerin...doch die Welt besteht nicht erst seit Bronzezeit...
die Bibel berichtet auch einiges...doch die haben nur abgekupfert.....
 

Popocatepetl

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
27. August 2013
4.854
Nein, lies Gilgamesch

Unsterblichkeit, Tod,...und die Reise der Ishtar....

ischtar ist aber eine göttin, kein mensch^^

gruselig kann es werden, tja da müssen wir durch - ob wir es wissen oder nicht
Wie heißt ein Sprichwort; "Unwissenheit schützt vor Strafe nicht"

wie meinst du das jetzt ?

willst du jetzt, statt therapien zu erforschen, alle unheilbar kranken umnieten, bloss damit sie in einem gesunden körper wiedergeboren werden ? und das alles aufgrund einer unbeweisbaren vermutung ?

ne du, das läuft mit mir nicht, nie und nimmer !


oder auf was genau willst du hinaus ?


wenn du so sicher bist, sag mir bescheid wo du in birma wiedergeboren wirst, ich geh dann dahin, du bringst dich um, ich warte auch gerne 9 monate, und wenn du dann aus der mumu krabbelst und sagst "halo, i bims, die kriegerin, lol", ok dann glaub ich dir^^


anders läufts nich...
 

die Kriegerin

Prinz des Tabernakels
19. September 2017
3.919
ischtar ist aber eine göttin, kein mensch^^



wie meinst du das jetzt ?

Was war Gilgamesch? ...50/50...gibt sicher ein Reclam-Heftchen und schon bist im Bilde



willst du jetzt, statt therapien zu erforschen, alle unheilbar kranken umnieten, bloss damit sie in einem gesunden körper wiedergeboren werden ? und das alles aufgrund einer unbeweisbaren vermutung ?


ne du, das läuft mit mir nicht, nie und nimmer !

oder auf was genau willst du hinaus ?

Hast diese Aussage nicht verstanden? Genau lesen und mitdenken
dieser Spruch ist aus dem Bön/Buddhismus
„Wenn du dein vergangenes Leben kennen
lernen willst, schaue deine gegenwärtige Lage
an,!!!!!!!!!!!!
(das nächste....DU Mensch planst
wenn du dein zukünftiges Leben erkennen willst,
schaue deine gegenwärtigen Handlungen an.“


Alles was du tust...wird dir 4x vergolten....das meinte ich...also sei vorsichtig mit deinen Gedanken

OT;
birma wiedergeboren wirst, ich geh dann dahin, du bringst dich um, ich warte auch gerne 9 monate,

anders läufts nich...

BHUTAN nicht Birma...und in Bhutan bin ich dann Bogenschütze
 

Popocatepetl

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
27. August 2013
4.854
Was war Gilgamesch? ...50/50...gibt sicher ein Reclam-Heftchen und schon bist im Bilde





Hast diese Aussage nicht verstanden? Genau lesen und mitdenken
dieser Spruch ist aus dem Bön/Buddhismus



Alles was du tust...wird dir 4x vergolten....das meinte ich...also sei vorsichtig mit deinen Gedanken

OT;

BHUTAN nicht Birma...und in Bhutan bin ich dann Bogenschütze


na dann, viel spass da ;)
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
19.103
Als Pilz kannst Du afaik viele hundert Jahre alt werden und halbe Landkreise bedecken. Das ist eine sehr langfristige Entscheidung, aber wenn es Dir Freude macht...
 

Nachbar

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
20. Februar 2011
4.995
Klaro, einen Landkreis bedecken wollte ich immer schon mal. :daumen: Wenn Du auch Pilz wirst und wir noch ein paar Mitstreiter finden, bringen wir es vielleicht auf einen Bundesstaat. Think big!
 

Lupo

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
3. Oktober 2009
4.972
Also ... ich bin dabei. Funghistan. Jawoll. Das erscheint mir doch wesentlich langfristiger und nachhaltiger als dieses Eintagsfliegenprojekt vom vorletzten Mal. Man wird ja auch nicht jünger.
 

Robotobor

Geheimer Meister
12. Februar 2018
170
Und wieder beachtlich wie massiv hier versucht wird, das Thema zu entgleisen, wahrscheinlich gingen die Beiträge von Kriegerin in die richtige richtung! Sowas können die FM natürlich nicht zulassen... gar nicht offensichtlich, diese Taktik.
 

die Kriegerin

Prinz des Tabernakels
19. September 2017
3.919
ischtar ist aber eine göttin, kein mensch^^
SPEZIELL FÜR DICH...in Kurzform, in der Schule damma ah nit mehr - wohl...gehört zu den Tafeln und mittlerweile wissen wir ja - Übersetzungsfehler NIBURU

https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/deutsch/artikel/gilgamesch-epos
Inhalt des Gilgamesch-Epos
Der Inhalt des Gilgamesch-Epos ist der folgende:
Gilgamesch (2750–2600 v. Chr.) ist zu zwei Dritteln Gott und zu einem Drittel Mensch. Er herrscht als König über den sumerischen Stadtstaat Uruk Er ist ein despotischer Herrscher, weswegen die Schöpfergöttin Aruru sich entschließt, den Steppenmenschen Enkidu zu erschaffen, der Gilgamesch besiegen kann. Vor dem Tempel kommt es zum Kampf, der unentschieden endet. Die Gegner werden Freunde und bestehen gemeinsame Abenteuer.
Gilgamesch und Enkidu treten gegen ein Ungeheuer namens Huwawa an und werden bei ihrer Rückkehr nach Uruk als die größten Helden gefeiert.
Ischtar, die Liebesgöttin, erklärt Gilgamesch daraufhin ihre Liebe, er aber weist die Göttin ab, weil er weiß, wie es Dumuzi, einem früheren Liebhaber Ischtars, ergangen war. Erbittert schickt sie den Himmelsstier nach Uruk, der nun die Erde verwüstet. Doch die beiden Helden erschlagen auch dieses Untier.
Aus Rache wird Enkidu auf Geheiß der Götter von einer Krankheit befallen und qualvoll sterben.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten