Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Zen-Koan

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
24.048
AW: Zen-Koan

So, um jeden ZEN näherzubringen einmal einen sehr tollen link.
Hier die Frage eingeben und schon kriegst du einiges erklärt.
Jeder kann hier seinen KOAN ziehen.
Still und heimlich.
Hoffe gedient zu haben.

:)

zen-koan.de
 

Sisgards

Gesperrter Benutzer
2. Juni 2010
1.178
AW: Zen-Koan

Ein Zen-Koan besagt:
"Töte den Buddha wenn du ihn siehst"

Muss grad etwas schlucken:drinking:

Versteh das grad nicht,kann mir das mal bitte einer erklären?

Warum sollen WIR jemanden töten?

Außerdem soweit ich weiß,oder glaube zu wissen das es eine recht friedliche Richtung ist.

Wieso wird dann vom töten gesprochen?:gruebel:

LG
Sisgards
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
24.048
AW: Zen-Koan

Muss grad etwas schlucken:drinking:Versteh das grad nicht,kann mir das mal bitte einer erklären?
Warum sollen WIR jemanden töten?
Außerdem soweit ich weiß,oder glaube zu wissen das es eine recht friedliche Richtung ist.
Wieso wird dann vom töten gesprochen?:gruebel:
LG
Sisgards
Das darfst du nicht so ernst nehmen, da war er halt mal auf dem Trip drauf
- angefressen oder so, darf aber dies nicht bewerten, ansonsten komme ich da auf so einen Trip, der genau dies verhindern soll. Ob der Koan so stimmt:O_O:, entzieht sich meiner Kenntnis, werde mal sehen, vielleicht kommt er mir mal in meinen Bücher unter. Auf die Schnelle NICHT.

Im Grunde geht es darum, den unvollendeten Buddha in dir zu töten, was dich am wahren Buddhasein hindert. (versteh, versteh, doch im Laufe wirst du draufkommen). Besser kann ichs nicht erklären, vielleicht 20-1-30-40


Die "Koans" wirken ein wenig wie ein Horoskop in der Zeitung, aber danke für den Link.
In erster Linie ging es mir mal um diese wunderschönen Koans.
Was noch so schön ist, jeder bekommt sie erklärt,
doch interpretieren darf er selbständig,
ob es so passt
ob er andere Ideen hat
ob dies noch dazukommt
ob man einiges weglassen kann.


:)
 

Sisgards

Gesperrter Benutzer
2. Juni 2010
1.178
AW: Zen-Koan

Eine innere Einstellung zu sich und seinen Gefühlen.:gruebel:
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
24.048
AW: Zen-Koan

Eine innere Einstellung zu sich und seinen Gefühlen.:gruebel:
Ändern wir uns nicht von Tag zu Tag.
Kennst du das Sprichwort: "Überschlafe es mal einen Tag, morgen sieht alles anders aus."

Wir erweitern unsere Sinne >> Tag für Tag, WOCHE und JAHRE.
Sammeln von Weisheit.:-D

:)
 

Sisgards

Gesperrter Benutzer
2. Juni 2010
1.178
AW: Zen-Koan

Ändern wir uns nicht von Tag zu Tag.
Kennst du das Sprichwort: "Überschlafe es mal einen Tag, morgen sieht alles anders aus."

Wir erweitern unsere Sinne >> Tag für Tag, WOCHE und JAHRE.
Sammeln von Weisheit.:-D

:)

Ja kenne ich.

Kommt mir sehr bekannt vor.

LG
Sisgards
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
10.946
AW: Zen-Koan

High, friends
ich hatte das Glück, mal vor 20 Jahren folgenden Koan lösen zu können(die Lösung ist nicht mit Worten vermittelbar):
Wenn 2 Hände klatschen, entsteht ein Geräusch.
Welchen Teil des Geräusches macht die rechte Hand?

Koans dienen traditionell dazu, das logische, dualistische Denken zu überwinden, da sie durch ebendieses nicht gelöst werden können.
 

20-1-30-40

Gesperrter Benutzer
4. Oktober 2007
2.961
AW: Zen-Koan

Koans dienen traditionell dazu, das logische, dualistische Denken zu überwinden, da sie durch ebendieses nicht gelöst werden können.
Bingo. Genau dieses Element vermisse ich auf der geposteten Seite. Da wirkt das eher so wie Hinweise zur Lebenshilfe. Dabei spricht ein Koan doch eben genau mehr an als nur das Rationale. Zumindest die Erläuterungen.
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
24.048
AW: Zen-Koan

"Wenn die Bedeutung des Kôan verstanden ist, ist mehr als die Hälfte des Zen begriffen."
Suzuki
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
10.946
AW: Zen-Koan

By the way: Crowley hat mal gemeint:
My joy is to see your joy.

Ist mir halt spontan zu 'Lust' eingefallen.
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
24.048
AW: Zen-Koan

"'Was habt Ihr verloren, Mulla?' - 'Meinen Schlüssel', sagte Nasrudin. Eine Weile suchten sie beide zusammen; dann sagte der andere: 'Wo ist er Euch denn heruntergefallen?' 'Zu Hause.' 'Ja um Himmels willen, warum sucht Ihr dann hier?' 'Na, hier ist doch mehr Licht.'" (Shah 2000, S. 62)

Habe ich aus einem Sufi-thread, link beim Christentum drinnen.
Ist auch ein Koan, meiner Meinung nach.
 
Oben Unten