Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Deagel Liste

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
11.247
Another particularity of the Western system is that its individuals have been brainwashed to the point that the majority accept their moral high ground and technological edge as a given. This has given the rise of the supremacy of the emotional arguments over the rational ones which are ignored or deprecated. That mindset can play a key role in the upcoming catastrophic events.

Es gab ein schön kommentiertes Update der Deagel Liste:
 

die Kriegerin

Groß-Pontifex
19. September 2017
2.990
Lockdowns werden am Ende das Äquivalent von mehr als 560.000 Leben fordern, wegen der gesundheitlichen Auswirkungen der „tiefen und lang anhaltenden Rezession, die sie verursachen werden“, erklärte Professor Philip Thomas von der Bristol University laut MailOnline. Einen ähnlichen Zusammenhang haben auch französische Forscher hergestellt, allerdings im Zusammenhang mit den Zahlen der Todesfälle durch Covid-19.

Sind eh noch nicht viele Menschen, doch schön Scheibchenweise kommt die Deagalliste zum Tragen.
Prof. Thomas schreibt: „Das mag auf den ersten Blick nicht viel klingen, aber wenn man es mit der britischen Bevölkerung von 67 Millionen multipliziert, ergibt sich eine durchschnittliche Zahl von 560.000 verlorenen Leben – das ist mehr als die militärischen und zivilen Verluste Großbritanniens im Zweiten Weltkrieg.“
 

hives

Ritter Rosenkreuzer
20. März 2003
2.694
Imho machen sie inzwischen extrem deutlich, dass sie nichts mit Erkenntnisorientierung, differenziertem Denken, Forschung o.ä. zu tun haben, sondern alles eben aus einer sehr ideologischen Ecke kommt:

The Great Reset; like the climate change, extinction rebellion, planetary crisis, green revolution, shale oil (…) hoaxes

...

As COVID has proven Western societies embracing multiculturalism and extreme liberalism are unable to deal with any real hardship.
Klar, leuchtet ja total ein, der Multikulturalismus war unser Problem bei der Reaktion auf Covid-19, nicht die Angst vor dem wirtschaftlichen Zusammenbruch o.ä.... usw usf...

Edit: Lol,. das wird ja mit jeder Zeile besser:

Nevertheless the widespread censorship, hate laws and contradictory signals mean that even that glue is not working any more. Not everybody has to die migration can also play a positive role in this.
Wir müssen also vielleicht nicht alle sterben, sondern können aus unseren "aberranten" liberalen Ländern, die durch ihre "Hate Laws" ihre Lebensfähigkeit verloren haben, vielleicht noch migrieren. Supi. :plemplem:
 
Zuletzt bearbeitet:

Roman23

Großmeister
16. Juli 2020
85
Wir müssen also vielleicht nicht alle sterben, sondern können aus unseren "aberranten" liberalen Ländern, die durch ihre "Hate Laws" ihre Lebensfähigkeit verloren haben, vielleicht noch migrieren. Supi. :plemplem:

In dem Klimafilm "The Day After Tomorrow" flüchteten die US-Bürger nach Mexiko. Da hatten die Klimaverursacher das Glück, nette Nachbarn
zu haben.
Bezüglich der Weltverschwörung ist das Ergebnis der deagel Liste für Deutschland nicht so unwahrscheinlich. Schöngerechnet, sollten die WVer
Erfolg haben oder Rache nehmen oder wenn die WV kontrolliert beendet wird und die Menschheit daraus gelernt hat.
Die Liste spricht von Ost und West oder gar verfeindeten Großmächten. Das sind alles Weltverschwörer.
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
17.935
Ich habe nach wie vor keinen Schimmer, wieso man sich mit dieser Liste beschäftigen sollte. Das ist Zeitverschwendung für Zwölfjährige, wie der Schatz von Oak Island.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten