Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Die Kriegerin und die Freimaurer

Lupo

Prinz der Gnade
3. Oktober 2009
4.390
Wer da eine andere logische Sicht hat, kann diese auch bei einer solchen Äußerung äußern. Es besteht da keine RedeGrenze.
Dies ist ein Forum, das bedeutet generell, also grundsätzlich, Austausch der Gedanken, Meinungen und Wissen, Wissen welches durchaus kritisiert werden kann, auch wenn keine Frage oder Vermutung besteht.

Na, da sind wir uns ja einig. Nichts anderes tun wir.
 

Feuerseele

Ritter vom Schwert
31. Oktober 2017
2.079
Komisch obwohl Garak sagte, dass er die Beiträge nicht alle gelesen hat, gefällt ihm deine Bemerkung:
Wenn du schon an dem Punkt bist, warum korrigierst du nicht das, was du hinein rufst?
Nun wie gesagt: Was ich in den "Wald" hineingerufen habe, versteht ihr falsch,
Es ist egal wie oft ich etwas sage, wenn ihr es immer flasch hört, kann ich da nichts richtiger machen als beim ersten "Ruf" schon war.
Ich habe genügend Erklärungsverionen gemacht.
 

Nachbar

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
20. Februar 2011
4.893
Diese Formulierungs-Methode habe ich von einem anderen Freimaurer in einem anderen Forum gelernt.
Ich sehe dem Spiel doch schon seit mind. 4 Jahren zu.
Das ist nicht Ihr Ernst, oder doch? Seit mindestens 4 Jahren beschäftigen Sie sich mit Freimaurerei? Probieren Sie auch schon so lange, Freimaurern zu erklären wie die Freimaurerei nach Ihrer Logik zu funktionieren hat? Wie ist denn das bisher gelaufen, erzählen Sie doch mal. Ich bin ehrlich neugierig.
Hat man Sie in den anderen Foren auch permanent falsch verstanden, obwohl Sie sich garantiert nicht falsch ausdrücken, oder sind nur die hiesigen Freimaurer derart schwierig und störrisch?
Nun ja, Sie sind ja nicht mehr dort, sondern hier. Das legt nach meiner bescheidenen Logik die Vermutung nahe, daß Sie anderswo entweder weg wollten oder rausgeflogen sind. Stimmt das? Falls ja, sind Sie dann so eine Art Freimaurerei-Stalkerin? Muß man sich Sorgen machen? Sie dürfen sich Logenhäusern schon noch ganz normal nähern, oder haben Sie Auflagen??

Und welches "Spiel" meinen Sie eigentlich? Ich ahne es ja, aber ich würde es lieber von Ihnen lesen.
 

Lupo

Prinz der Gnade
3. Oktober 2009
4.390
Nur dass eurer Kritik mit beleigigender Formulierungen gespickt ist.

Soso. Ganz schön wehleidig - gemessen an dem Format, in dem Du austeilst. Wollen wir mal ein Wettsammeln abfälliger Bemerkungen veranstalten? Lies doch einfach aus der Distanz einiger Tage mal Deine eigenen Texte nochmal durch. Nicht nur beleidigend, sondern auch sehr aggressiv. Was auch nicht nur von Freimaurer-Seite wiederholt angesprochen wurde.
 

Sonsee

Großer Auserwählter
1. Juni 2016
1.917
Komisch obwohl Garak sagte, dass er die Beiträge nicht alle gelesen hat, gefällt ihm deine Bemerkung:

Nun wie gesagt: Was ich in den "Wald" hineingerufen habe, versteht ihr falsch,
Es ist egal wie oft ich etwas sage, wenn ihr es immer flasch hört, kann ich da nichts richtiger machen als beim ersten "Ruf" schon war.
Ich habe genügend Erklärungsverionen gemacht.
Nein es ist nicht egal wie oft du etwas sagst, wir verstehen dich also alle und immer falsch, weil wir alle eins sind und du bist anders oder so....

Das Johari Fenster verdeutlicht, daß „Selbstwahrnehmung“ und „Fremdwahrnehmung“ sich in aller Regel nicht entsprechen. Der Betroffene nimmt sich selbst anders wahr, als das andere Personen tun. [..]

Ziel des Modells
Ein Ziel dieses Modells ist es, den persönlichen Handlungsspielraum transparenter und weiter zu gestalten. Im Johari-Fenster wird dabei das linke obere Feld immer größer, die anderen drei werden kleiner.

  • Dadurch, das man sich offenbart und anderen die persönlichen Geheimnisse mitteilt, verringert sich der Aufwand, der für die Geheimhaltung betrieben werden muss und es vergrößert sich der Freiraum und der Handlungsspielraum in der Öffentlichkeit.
  • Durch das Feedback anderer Personen bezüglich des „blinden Flecks“ gewinnt die betroffene Person Erkenntnisse über sich selbst und kann so siene privaten und öffentlichen Handlungsspielräume bewusster wahrnehmen und ausfüllen.
    http://entwicklung-der-persoenlichkeit.de/johari-fenster
 

Feuerseele

Ritter vom Schwert
31. Oktober 2017
2.079
Hat man Sie in den anderen Foren auch permanent falsch verstanden, obwohl Sie sich garantiert nicht falsch ausdrücken, oder sind nur die hiesigen Freimaurer derart schwierig und störrisch?
....daß Sie anderswo entweder weg wollten oder rausgeflogen sind. Stimmt das?
Ich weiß dass ich gewisse Formulierungsprobleme habe und dass ich eine EigenArt habe! Das habe ich immer mitgeteit, es war zu jeder Zeit bekannt.
Das Ergebis daraus kannst du dir selber DENKEN!

Ich bin selber raus und das eine Forum existiert nichtmehr.
Das war´s hier!
 

Lupo

Prinz der Gnade
3. Oktober 2009
4.390
Das WARUM ist also egal.
Ich habe für dass hier keine Energie mehr!

Das WARUM ist im Zwischenmenschlichen tatsächlich zunächst egal. Es ist einfach sehr unangenehm, beleidigend und aggressiv angesprochen zu werden, und man kann von einem erwachsenen Menschen erwarten, dass er sich ein bisschen im Griff hat.

Dir ist das WARUM hinter dem Gegenwind, den Du hier bekommst, ja auch egal. Er ist und bleibt eben einfach unangenehm. Nur - der hat wenigstens eine Ursache, die Du erkennen und abstellen könntest.
 
Oben Unten