Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Die WAHRHEIT über den wirklichen Erschaffer des Universums

manden

Meister des Tabernakels
27. Januar 2013
3.604
Das "auch" kann man durchaus als eingeständnis betrachten.
Ich weiss , dass ich auch noch viel lernen muss , und ich bin bereit dazu - leider ist es diese Menschheit noch nicht .
Ich arbeite daran .
Ich denke , ich bin wohl der moralisch beste Mensch dieser Menschheit .
Denn nur solche können wohl die erkennbare Wahrheit über unseren wirklichen Erschaffer des Universums erkennen .
Und soweit ich erkennen kann , konnte sie leider bisher ausser mir kein Mensch erkennen .
 

Aurum

Gesperrter Benutzer
26. September 2015
3.955
Ich weiss , dass ich auch noch viel lernen muss , und ich bin bereit dazu - leider ist es diese Menschheit noch nicht .
dann lerne-lerne-lerne...
Vielleicht lernst Du auch andere Menschen zu entdecken, die viiiiiiel weiter sind als Du ..und Du andere nicht pauschal erniedrigen sollst.
 

KB_Snatch

Geheimer Meister
17. Dezember 2017
412
Manden, wenn du sagst, wir können nichts erkennen, außer dass das Universum von einer uns so unermesslich überragenden Intelligenz erschaffen werden musste, und sonnst eben nichts über ihn erkennen können:

Wie kannst du dann behaupten zu erkennen, was er von uns will?
 

manden

Meister des Tabernakels
27. Januar 2013
3.604
Manden, wenn du sagst, wir können nichts erkennen, außer dass das Universum von einer uns so unermesslich überragenden Intelligenz erschaffen werden musste, und sonnst eben nichts über ihn erkennen können:

Wie kannst du dann behaupten zu erkennen, was er von uns will?
Es ist möglich , aber sehr schwer für eine verdorbene Menschheit die Existenz unseres Erschaffers zu erkennen .
Und mehr ist nicht nötig . Aber das ist nötig .
Denn aus der Existenz unseres Erschaffers folgt natürlich , dass wir mit ihm und seiner Schöpfung so gut wie möglich umgehen müssen .
Wie gesagt , das gelingt uns NUR , wenn wir seine Existenz wirklich erkennen können .
 

William Morris

Ritter vom Osten und Westen
4. Mai 2015
2.435
Es ist möglich , aber sehr schwer für eine verdorbene Menschheit die Existenz unseres Erschaffers zu erkennen .
Und mehr ist nicht nötig . Aber das ist nötig .
Denn aus der Existenz unseres Erschaffers folgt natürlich , dass wir mit ihm und seiner Schöpfung so gut wie möglich umgehen müssen .
Wie gesagt , das gelingt uns NUR , wenn wir seine Existenz wirklich erkennen können .
Das war eine recht simple Frage von Snatch, deine Antwort wie immer ein Ausweichen und die ewig gleichen Worthülsen.

Deine Moral beinhaltet wohl nicht, das man auf höfliche Fragen auch höfliche Antworten gibt.
 

Grubi

Moderator
Teammitglied
1. Juni 2008
6.372
Ich erniedrige niemanden , aber die Wahrheit ist nötig .
Ja eigentlich doch, dein online-Sozialverhalten kann man mit viel Wohlwollen und leicht geschönt als asozial bezeichen, und die Nummer mit dem Schöpfer haben sich vorher schon ungefähr 10 000 andere Menschen ausgedacht, du lügst chronisch, Wahrheit sieht anders aus...

Gruss Grubi
 

manden

Meister des Tabernakels
27. Januar 2013
3.604
Grubi , wer sagt , dass ich lüge , ist ein Lügner . Das ist es , was zu deinen Äusserungen zu sagen ist - völlig unqualifiziert .
Ich wünsche Dir gute Besserung . Lies ab und zu mal vorurteilsfrei was ich schreibe , dann kannst Du sehr viel lernen .
Das gilt für alle .
 

William Morris

Ritter vom Osten und Westen
4. Mai 2015
2.435
Wenn die Menschheit bis auf EINE Person vollkommen verdorben ist, kommt dann bald eine neue Sintflut? Da war immerhin noch eine ganze Familie unverdorben.

Wenn sich Tiere paarweise Richtung Berlin bewegen, dann wisst ihr, es wird Zeit ein Boot zu bauen.
 

manden

Meister des Tabernakels
27. Januar 2013
3.604
Das sind Indoktrinationen aus der Bibel . Daran ist nichts wahr .
Die Menschheit ist seit Jahrtausenden gottlos . Aber sie hat noch die echte Moral , die ihr ihr Erschaffer mitgegeben hat -
wenn sie sie auch teilweise missachtet oder verfälscht .
Ich denke sie wird den Weg zu ihrem Erschaffer wieder finden , denn sie ist ja hier um das zu lernen .
 

CHR1S

Meister vom Königlichen Gewölbe
21. Juni 2016
1.370
Ich denke , ich bin wohl der moralisch beste Mensch dieser Menschheit
Das halte ich für ein Gerücht. Man kann das sehr gut an deinem Verhalten erkennen dass dem nicht so ist. Desweiteren scheinst du auch nicht der klügste zu sein, sonst hättest du während deiner 3.591 Beiträge schon längst erkannt dass dein ziemlich ambitioniertes ziel die Menschheit zu ändern für die Katz ist. Du scheiterst ja schon daran der Menschheit dein Gottbild unterzujubeln ganz zu schweigen davon dass das schon etliche vor dir versucht haben.

Dass du im Prinzip nur eine, bis auf die Gottesbezeichnung abgeänderte Version des Christentums runterbetest, und somit selbst ziemlich stark unter der von dir bei anderen so oft kritisierten "christlichen indoktrination" stehst ist nur eine der vielen dinge die deine Predigten mehr als unglaubwürdig machen.

Desweiteren, wie Grubi schon erwähnte, lässt dein Onlineverhalten sehr zu wünschen übrig. Wenn das ist, was du unter harmonischem zusammenleben mit deinem "Erschaffer" und seiner Schöpfung verstehst tja dann bleib ich lieber Gottlos und verdorben, denn unterm Strich bist du es der am meisten verdorben ist aber das weißt du selbst.

Zum schluss bleibt nur zu sagen: Man könnte sehr Sauer werden so wie du hier auftrittst wenn man nicht wüsste dass du ein Kranker und armer Mann bist und wohl auch bleiben wirst.
 

manden

Meister des Tabernakels
27. Januar 2013
3.604
CHR1S , was Du sagst , ist alles falsch .
Aber Du weisst es ja nicht besser , wie so gut wie alle Menschen .
Die Wahrheit ist :
Die Menschheit sitzt in einem Gefängnis aus (enormem) Egoismus und Grössenwahn .
Sie erkennt ihren eigenen Erschaffer nicht ( seit vielen Jahrtausenden ) .
Sie ist verdorben und gottlos - nur die Moral , die er ihr mittgegeben hat , hat sie noch teilweise .

Woher weiss ich das ?
Ich bin der wohl einzige Mensch bisher , der unseren Wirklichen Erschaffer wirklich erkannt hat .
Und was daraus folgt !

Das Problem : es gelingt mir bisher nicht , das an die Menschheit ( der es gehört ) weiterzugeben .
 

William Morris

Ritter vom Osten und Westen
4. Mai 2015
2.435
manden, anderen Größenwahn vorzuwerfen ist angesichts deiner Parolen geradezu vermessen.

Aber trotzdem, ich habe dir schon gesagt, warum du es nicht schaffst die Menschheit zu erreichen und was man dagegen tun könnte.
 

manden

Meister des Tabernakels
27. Januar 2013
3.604
manden, anderen Größenwahn vorzuwerfen ist angesichts deiner Parolen geradezu vermessen.

Aber trotzdem, ich habe dir schon gesagt, warum du es nicht schaffst die Menschheit zu erreichen und was man dagegen tun könnte.
Die Menschheit unterliegt enormem Grössenwahn , nicht nur ein bisschen .
Das ist zusammen mit ihrem enormen Egoismus auch der Grund , warum sie in punkto Gott fast nicht erreichbar ist -
natürlich alle hier mit eingeschlossen .
Sie ist da mit Vernunft und Logik so gut wie nicht ansprechbar .
Ich versuche es mit den mir zur Verfügung stehenden Mitteln , vor allem Internet , Zettelaushang (fast nicht möglich) , ab und zu mal bei der Kirche , und mit Gesprächen (falls Interesse da ist - sehr sehr wenig) . Mehr ist derzeit nicht drin .
Das Desinteresse - auch im Internet in passenden Gruppen oder Foren - ist VIEL zu gross . Wirkliches Interesse gegen Null .
Was bleibt ? Einfach weitermachen .
P.S. Ich komme nicht einmal mit sympathischen , aufgeschlossenen Menschen mit einer guten Moral wirklich weiter , weil ihnen der Bezug zum Thema Gott fehlt .
 
Zuletzt bearbeitet:

manden

Meister des Tabernakels
27. Januar 2013
3.604
Was noch zu sagen wäre :

NUR Menschen mit einer sehr guten Moral haben eine Chance die erkennbare Wahrheit zu erkennen . Und da gibt's nicht viele .
Wem andere Menschen oder die Natur egal sind , und er nichts oder fast nichts für sie tut , ist nicht dabei .
 

William Morris

Ritter vom Osten und Westen
4. Mai 2015
2.435
Da kannst du doch aber nicht UNS die Schuld geben, sondern deinem billionenfach überlegenen Erschaffer.Der hat uns doch so erschaffen wie wir sind, moralisch verwerflich und unfähig seine Größe zu erkennen. Statt nun aber einfach mal mit leuchtendem Feuer in den Himmel zu schreiben: "I bims Euer Erschaffer, wo euch gemacht hat", wo dann alles klar wäre und wir uns alle sofort moralischer verhalten würden, hat er dich ausgewählt und lässt dich ziemlich allein mit deiner Mission. Das kann doch nur in die Hose gehen.
 

manden

Meister des Tabernakels
27. Januar 2013
3.604
Er hat mich nicht gewählt . Ich konnte auf Grund vieler Umstände die erkennbare Wahrheit über ihn erkennen - nach 14 Jahren
äusserst intensiver und richtiger Suche .
Die Menschen haben die Wahl zum Guten oder zum Schlechten . Bisher haben sie weit mehr das Schlechte gewählt -
enormen Egoismus und Grössenwahn anstatt Gehorsam gegenüber ihrem wirklichen Erschaffer .
Seine Grösse ist nicht schwer zu erkennen - schau auf das Universum und alles was dazu gehört .
Der uns zig-billionfach überlegene Erschaffer braucht von uns keine Ratschläge - das ist doch wohl ein Witz - er weiss natürlich
ganz genau , warum er was wie macht .
Wir Menschen sind hier , um zu lernen , das zu tun , was er von uns möchte :
wir müssen hier lernen , wirklich harmonisch mit ihm und seiner Schöpfung ( Menschen und Natur ) zusammenzuleben .

Das folgt allein aus seiner Existenz . Die allerdings müssen die Menschen wirklich erkennen , sonst können sie es nicht tun .
Das ist möglich , denn ich konnte sie erkennen . Ich w e i s s , dass unser wirklicher Erschaffer existiert .
 

CHR1S

Meister vom Königlichen Gewölbe
21. Juni 2016
1.370
Der Erschaffer will eine verdorbene Menschheit. Da er uns ja Moral und alles mögliche sonst so mitgegeben hat will er das so. Angeschmiert !
 

Vercingetorix

Vorsteher und Richter
22. Juli 2018
763
Also bist du ein Guru? Gibt es denn etwas was wir ganz konkret jetzt tun können?

Noch was OT: irgendwie beschleicht mich der Gedanke manden = feuerseele??
 
Oben Unten