Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Wann steht Deutschland still

Feuerseele

Ritter vom Osten und Westen
31. Oktober 2017
2.486
Mir ist der Zusammenhang vollständig unklar. Was bringt es aufs Auto zu verzichten? Oder betreibst Du dies mit Holz oder Kohle?
Kriegerin schrieb: "Bevor mein Kachelofen still steht, okay verzicht ich aufs Auto."

Es geht um die Reihenfolgeordnung des Verzichtes durch Reduzierung/Einschränkung.

Nur wenn alles gut verläuft ist mehr möglich als wenn nicht alles gut verläuft!
-
Der Zusammenhang von Kachelofen und Auto ist, das Verbindende.
Also das was die 2 Verschiedene verbindet, stellt den Zusammenhang her.
Das Verbindende ist: beides wird gebraucht und genutzt. ....mehr oder weniger oft. ...mehr oder weniger dringend...

Wärme ist bei Frostgefahr unabdingbar also eine Notwendigkeit.
Autofahrten sind nicht zwingend notwendig. ...verzichtbar/er...

DIE SUCHE nach der Wahrheit IM GRUNDE - also der grundlegenden (nackten/neutralen) Wahrheit hilft allen Menschen bei allem:
Grundfrage:
Ist die EXISTENZ in grundlegender Gefahr oder nicht?

Bei Frost kann der Mensch NICHT auf Wärme verzichten: Die EXISTENZ ist in einer REALEN natürlichen Bedrohung.
Bei Frost kann der Mensch auf das Auto verzichten: Die EXISTENZ ist keiner REALEN natürlichen Bedrohung.

Ab und zu mal NICHT von A nach B zu kommen" stellt keine Bedrohung der Existenz dar. Im Gegenteil:>bei Frost ist es sogar das Beste daheim zu bleiben und den Ofen anzumachen. Wärme hingehen braucht der Mensch TÄGLICH.

Alles was täglich SEIN MUSS, muss täglich vorhanden sein oder gegebene werden.
 

die Kriegerin

Prinz der Gnade
19. September 2017
4.344
Mir ist der Zusammenhang vollständig unklar. Was bringt es aufs Auto zu verzichten? Oder betreibst Du dies mit Holz oder Kohle?
Ihr wollt mit E-Autos heizen und beleuchten etc. - ich heize unseren Kachelofen ein und habe den ganzen Tag warm und beleuchte mit Kerze, fahre mit dem Mountain-Bike:wink::wink:
 

Feuerseele

Ritter vom Osten und Westen
31. Oktober 2017
2.486
WANN steht Deutschland still:.....
...wenn Ideen und Strom/Energie durch geistige Katastrophe/n (Blindheit) ausfällt, die Lieferung/Zufluss ausbleibt. ...entweder weil wahre Ideengebende fehlen oder ignoriert werden damit man sie nicht bezahlen muss, oder wenn der gewählte Weg der Übergabe das Beste nicht zulässt.
... wenn die Deutschen den Hl. G. Gottes freiwillig verlassen haben und viel lieber den schlechten Weg wählen/nehmen und geben. ...also anderen den besten Weg wegnehmen oder nicht geben´/öffnen.

Der d. Staat geht definitiv nicht den besten Weg! Also warum sollte da alles gut sein oder alles gut werden können?

Der Weg ist das Ziel!​

Dem d. Staat sind Altersarmut und schmerzende Behinderungen - offensichtlich - scheiß egal.
Also zumindest kann ich das SEHR SEHR SEHR GENAU sehen/erkennen!..und das Gott, Gott sei Dank auch!

DEUTSCHLAND ist ein Ausbeuterland! ...das GOTT und ich wissen nur nicht WIE LANGE die Deutschen BÖSE oder hochgradig DUMM sein wollen.
Zu den Besten - Auserwählten - gehören d
Die Deutschen gehören jedenfalls nicht zu den Besten oder gar den Auserwählten, diese Möglichkeit wurde vor 8 Jahren zu 100% gesichert ausgeschlossen.
 

Osterhase

Vollkommener Meister
12. Mai 2013
525
Moinmoin,

Dazu las ich gerade eben auf FocusOnline den folgenden Beitrag eines Gastautors:


Eigentlich enthält der Beitrag nichts Neues, ist aber nmM eine sehr gelungene Zusammenfassung der aktuellen Situation in Deutschland.
Ich würde gerne eure Meinungen in global konspirativer Hinsicht lesen. Sind da Kräfte am Werk welche danach trachten unser Land, unsere Kultur und Nation abwürgen? Die derzeitige Entwicklung kann doch bestimmt nicht durch die Unfähigkeit der Regierung erklärt werden?

Ein nachdenklicher Oster🐇hase der schon die Eierbestellung reduziert hat grüsst Euch.
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
12.867
Eigentlich enthält der Beitrag nichts Neues, ist aber nmM eine sehr gelungene Zusammenfassung der aktuellen Situation in Deutschland.
Ich würde gerne eure Meinungen in global konspirativer Hinsicht lesen. Sind da Kräfte am Werk welche danach trachten unser Land, unsere Kultur und Nation abwürgen? Die derzeitige Entwicklung kann doch bestimmt nicht durch die Unfähigkeit der Regierung erklärt werden?

Ich denke es ist wie so oft:
Da freut sich jemand und tritt noch zusätzlich aufs Gas.
Was ich nicht glaube ist das die Situation von langer Hand genau so herbeigeführt wurde. Da wurde aber über Jahre nachgeholfen von allen möglichen Kräften.
Aber für die Amerikaner sind die Chancen gerade super. Die "Deutsche Frage" wird endlich gelöst, Europa wird massiv geschwächt, Russland wird aus dem Spiel genommen.

Beispiel Dieselskandal: Das ging mal los weil die Amerikaner VW und vor allem die deutsche Dieseltechnik von Ihrem Markt haben wollten. Schlicht weil Diesel besser sind in vielerlei Hinsicht, vor allem aber für die Umwelt und den Verbraucher der eigentlich weniger billigeren Kraftstoff benötigt. Ich gehe davon aus das die Amerikaner mit offenem Mund darüber gestaunt haben das D seine Kernindustrie nicht etwa beschützt hat sondern sich noch selber mit Anlauf selbst stärker geschädigt hat. Wie bis heute, angesichts der Klimakrise, die Ökopenner glauben können das Benziner die 2.5 mal mehr Treibstoff verbrennen irgendwie Umweltfreundlicher sind erschließt sich einem Ingenieur einfach nicht. Wie ein Land seine eigenen Arbeitsplätze ausgerechnet da schädigt wo man Technologieführend auf dem Planeten ist versteht auch kein Mensch.

Da steht das Ausland sicher oft genug staunend davor und versteht die "Deutschland verrecke" Mentalität nicht die wohl ein Überschwingen nach dem 2WK ist, oder so.

Das ausländische Kräfte die ganzen Öko NGOs unterstützen kommt immer wieder zum Vorschein und man kann vermuten das dieser Weg der vollständigen Verblödung vielen in die Hände spielt und im Augenblick ja den USA und Russland gleichermaßen. Einer von beiden hat die Pipeline gesprengt und es steht ja stark zu vermuten das es unsere "Freunde" waren und nicht etwa die Russen selbst. Das muß man eben auch mal durchschalten.


Aber alles in allem stehen die Leute sicher staunend da und können garnicht fassen wie stark sich ein Land selber schädigen kann und das auch noch angesichts gigantischer Krisen. Das letzte was die Klimakrise lösen kann ist sicherlich halbdoofe Technikfeinde mit Visionen einer Bullerbühvergangenheit die es nie gab. Wir sind doch eigentlich ein Land das mit dem Potential ausgestattet ist begehbare Lösungen für die Klimakrise zu finden, aber mit dem Kurs der Selbstzerstörung wird das nichts. Hoffen wir auf Länder wie Japan um eine Lösung zu finden, hier laufen wir auf Angebotsgesteuerte Energieversorgung mit den höchsten Versorgungspreisen der Welt zu. Wer glaubt das da noch Industrie, Innovation, Arbeitsplätze oder Lösungen für Klimaprobleme bestehen können ist ein Vollidiot.
 

MatScientist

Groß-Pontifex
21. März 2014
2.983
Moinmoin,

Dazu las ich gerade eben auf FocusOnline den folgenden Beitrag eines Gastautors:


Eigentlich enthält der Beitrag nichts Neues, ist aber nmM eine sehr gelungene Zusammenfassung der aktuellen Situation in Deutschland.
Ich würde gerne eure Meinungen in global konspirativer Hinsicht lesen. Sind da Kräfte am Werk welche danach trachten unser Land, unsere Kultur und Nation abwürgen? Die derzeitige Entwicklung kann doch bestimmt nicht durch die Unfähigkeit der Regierung erklärt werden?

Ein nachdenklicher Oster🐇hase der schon die Eierbestellung reduziert hat grüsst Euch.
Natürlich sind da Kräfte am Werk die uns schaden wollen, sonst wären die Pipelines nicht explodiert
 

MatScientist

Groß-Pontifex
21. März 2014
2.983

Julian Reichelts Dokumentation des deutschen Niedergangs
 

GreatWeSet

Großmeister
20. August 2022
56
Sind da Kräfte am Werk welche danach trachten unser Land, unsere Kultur und Nation abwürgen? Die derzeitige Entwicklung kann doch bestimmt nicht durch die Unfähigkeit der Regierung erklärt werden?
Die Kultur hat man doch schon zerstört. Gefühlt sind die deutschen doch längst die Minderheit im eigenen Land. Nee im ernst: Es ist keine Unfähigkeit der Regierung, es ist Vorsatz! Die wissen genau was Sie tun und wenn das Schiff sinkt, sind die längst irgendwo auf einer Insel oder sonst wo. Die Pläne D zu zerstören sind doch nicht Neu. Ich erinnere an die Worte von Margaret Thatcher: " Wir haben den deutschen zwei mal auf den Kopf gehauen und die sind immer noch da!".
 

MatScientist

Groß-Pontifex
21. März 2014
2.983

Deutschland hat letztes Jahr 700 Millionen Euro an Südafrika gezahlt um "sie beim Kohleausstieg zu unterstützen", bezieht aber jetzt wieder Kohle aus Südafrika.


Monty Python Film hier.
 

Feuerseele

Ritter vom Osten und Westen
31. Oktober 2017
2.486
...Es ist keine Unfähigkeit der Regierung, es ist Vorsatz! ...
Vorsatz meint MIT Absicht.
Unfähigkeit meint OHNE Wissen oder ohne Können.
-
Die Unfähigkeit der deutschen Regierung ist an deren Absichten zu erkennen. Und:
Die Absichten der d. Regierung ist an deren Unfähigkeit zu erkennen.
-
Die menschliche Intelligenz ist grundsätzlich viel zu gut, als dass ein Mensch (z.B. all jene aus der Regierung)
dazu fähig ist/sind OHNE Absicht grobe Fehler machen zu können. ....und diese sogar mehrfach + zahlreich + über einen längeren Zeitraum praktziert.
-
Dummheit, 1x gegeben, in allen Lebens-Bereichen anwendbar/praktizierbar.
-
Beweis der Dummheit des d. Staates:
Die Renten vieler Bürger*innen - insbesondere derer die sich für die d. Wirtschaft körperlich kaputt geschaft haben - sind so EXTREM spottbillig, dass sich Reha-Maßnahmen nicht mehr rechnen. Im Gegenteil!: Inzwischen kosten Maßnahmen MEHR ALS die Renten vieler Bürgher*innen wert ist.

Das Schemata "F" - "Reha vor Rente" - rechnet sich längst nicht mehr.
=
Der d. Staat und seine Mathematiker haben versagt!
Wer die grundelgende Logik nicht beachtet (z.B. was billiger und was teuerer kommt),
ist entweder dumm oder er/sie ist der MACHT ANDERER Personen, die das so gewollt haben, ausgeliefert!

Die Entwertung.
Vor langer ZEIT hat die schleichende Entwertung der menschlichen Arbeitskraft/LEISTUNG stattgefunden.
Wer logisch denken WILL, weiß das von SELBST!

Viele Berufe wurden entwertet = viele Renten sind extrem niedrig geworden.
Viele ANDERE Berufe wurden nicht entwertet (im Gegenteil) = vieles kostet mehr als frührer z.B. Reah-Maßnahmen.

Also:
WER oder WAS verlangt vom d. Gesetzgeber,
dass er nicht selbst logisch mitdenken und logisch HANDELN darf?

-
Warum will der d. Staat nicht
Warum beweist derd. Staat seinen Bürger*innen nicht, dass er SELBST logisch denken + mitdenken kann?
Warum sollte eine möglicherweise im Hintergrund agierende und alles mit-lenkende Organisation nicht auch
logisch denken und mitdenken können + wollen und dies allen beweisen können?
-
Wer verweigert sich - über einem längeren Zeitraum - der profanen/einfachen LOGIK? Gute oder böse Menschen?
Übrigens: Zeit ist das ultimative Haupt-Messinstrument!
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
19.850
Übrigens: Leck in der Pipeline "Druschba". Und die Belgier bieten uns drei schwimmende Kraftwerke mit Ölfeuerung an, die wir an der Nordseeküste vertäuen können, um das AKW Lingen zu ersetzen.
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
12.867
Natürlich soll D nicht vollständig deindustrialisiert werden.
Es soll bloß die Klimaschädliche Industrie abgebaut werden. Wer das genau ist wird von den Machthabern definiert.

Ein Prinzip das wir ja schon kennen.

Das wird ja auch mit Macht eingeleitet. Genau darum werden ja auch Geschenke gemacht und nicht etwa die wirklichen Ursachen wie Steuern oder Energiemangel behoben.
Man möchte kontrollieren wer in die Pleite getrieben wird!
 

GreatWeSet

Großmeister
20. August 2022
56
Natürlich soll D nicht vollständig deindustrialisiert werden.
Es soll bloß die Klimaschädliche Industrie abgebaut werden. Wer das genau ist wird von den Machthabern definiert.
Da wäre ich mir nicht so sicher..

p.s. Das Klima ist den Herrschenden sch... egal. Es ist ein Schwindel! Es geht nicht darum das Klima zu schützen(Das Klima muss auch nicht geschützt werden), sondern um Kontrolle aller Menschen und derer Aktivitäten. Der Klimawandel dient als Vorwand uns weiter in unseren Freiheiten einzuschränken. Agenda 21
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
12.867
Da wäre ich mir nicht so sicher..

p.s. Das Klima ist den Herrschenden sch... egal. Es ist ein Schwindel! Es geht nicht darum das Klima zu schützen(Das Klima muss auch nicht geschützt werden), sondern um Kontrolle aller Menschen und derer Aktivitäten. Der Klimawandel dient als Vorwand uns weiter in unseren Freiheiten einzuschränken. Agenda 21

Das ist was ich implizit ausgedrückt habe als ich schrieb:
"Wer Klimafreundlich ist bestimmen die Machthaber". Das beinhaltet ja den Umstand das es nichts mit dem Klima zu tun hat.

:roll:
 

Feuerseele

Ritter vom Osten und Westen
31. Oktober 2017
2.486
... wird von den Machthabern definiert.
Ok, das muss man so hinnehmen! ....aber zumindest ich werde nicht über deren Dummheit schweigen und so vielen Menschen wie möglich darauf hinweisen. ..bei jeder Grelegenheit die sich mir darbietet....
-
MIT der Zeit werden den Machthabenden die Argumente ausgehen, dass ist G E S I C H E R T !
Das ist durch LOGIK gesichert:
Dumme FINDEN wengier gute Argumente als Wissende, die zum Grunde EHRLICH mitdenken.
Die Logik der Sache ist zu 100% neutral, für alle und liefert die unschalgbaren Argumente, also die Kernargumente, also sozusagen den Stein der Wesien.
Dumme Menschen werfen ihn weg böse Menschen ignoren den Kern/Stein/Argument.

Aktuell weigern sich Machthabende ihre Intelligenz mit der allem zugrundeliegender und kinderleicht greifbarer Logik zu nutzen, um das Notwendige auf dem BESTEN Weg bringen zu können.
Ein Prinzip das wir ja schon kennen.
Machthabende nutzen ein bösartiges Prinzip, dass ihnen der Strick um ihrem eigenem Halse ist! ...doch das wissen sie offenbar immer noch nicht.
Der Strick zieht sich mit jedem Tag der Nutzung des bösartigen Prinzips weiter zu!
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten