Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Der Ukraine Konflikt und die Hintergründe

Lupo

Ritter Kadosch
3. Oktober 2009
5.329
@dodo

Das schreibt genau der Richtige.

Wie viele Seiten wollen Sie hier eigentlichg noch mit Ihrer dämlichen Fragerei und Ihren noch dämlicheren, nur aus blöden Anwürfen bestehenden Repliken füllen?
 

Vercingetorix

Großer Auserwählter
22. Juli 2018
1.627
Rakete in Polen. Artikel 4 von Polen gefordert.
Artikel 4 ist ja (noch) nicht Artikel 5... ich hoffe, dass alle Beteiligten einen kühlen Kopf bewahren.
Das die Ukraine behauptet es sei eine von Russland abgefeuerte Rakete gewesen und die Russen genau das Gegenteil ist klar.

Bei Flugabwehrsystemen kann so etwas immer mal vorkommen. Was die Aufklärung erschweren dürfte ist, dass beide Parteien teilweise die gleichen Systeme verwenden. Ich gehe aber davon aus, dass die militärischen Nachrichtendienste der NATO schon ein wenig mehr Infos haben und es nicht zum Bündnisfall kommt.

Das da wieder 2 unbeteiligte dran glauben mussten ist einfach nur traurig...
 

Popocatepetl

Ritter Kadosch
27. August 2013
5.191
naja, von den vielen abwehrraketen, die nicht treffen und irgendwo schadlos in der wallachei wieder runter kommen, hört man nunmal nix.

ps:
wobei ich auch nicht wissen mag, wie viele der gemeldeten potentiellen angriffe auf zivile ziele letztlich auch mit eben solchen vorfällen zu tun haben ?
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
19.850
Die Bevölkerung wurde bereits vor Wochen angewiesen, vom Versuch abzusehen, Drohnen mit der eigenen Kalaschnikow abzuschießen, weil Geschosse irgendwann wieder runterkommen und Unbeteiligte treffen - beim G3 nach längstens 3750 m, wenn ich mich recht entsinne.
 

dodo

Vollkommener Meister
22. Oktober 2021
536
Na dann sagen Sie es uns doch.
Alleine die Möglichket, dass es eine andere Meinung
lassen sie ausser acht.

@Lupo, sie sind sich immer noch nicht im klaren, dass das
hier das "Weltverschwörungsforum" ist.
Da ist es nicht hilfreich, die Meinung der westlichen Medien
unters Volk zu ventilieren.
Das macht sie zum einfachen Büttel der herrschenden Meinung.
 

dodo

Vollkommener Meister
22. Oktober 2021
536
Vor allem ist das ein echt irrer Zufall. Da in der Gegend ist ja nicht gerade dichte Besiedlung und die Rakete hat auf einem Feld zwei Leute erwischt.
Nun hat sich ja herausgestellt, dass die Rakete nicht von russischem Staatsgebiet
abgefeuert wurde. Das Biden gleich erklärt hat, das Sie aus der Ukraine stammt,
macht mich stutzig.
Gesetz den Fall, dass Selensky die Rakete mit Absicht nach Polen geschickt hat
und Biden hätte seine Erklärung zurückgehalten, was dann?
Szenario:
- Der Natofall währe eingetreten und hätte zu einem Krieg mit Russland eskalieren lassen.
- Die Ukraien hätte einen Aufnahmeantrag an die Nato gestellt, dem auch sicher stattgegeben
würde was Putin zum Atomkrieg verleitet hätte.

Selensky ist zu allem fähig.
 

William Morris

Groß-Pontifex
4. Mai 2015
2.883
Schon lustig, EINE ukrainische Rakete verirrt sich ins Nachbarland, Selensky ist ein Clown, Lügner, Mörder usw.

Putin verwüstet mit seiner Soldateska über ein halbes Jahr mit absoluter Rücksichtslosigkeit gegenüber der Zivilbevölkerung ein Nachbarland, bzw. wird gezielt die Infrastruktur zerstört. Ja der arme Kerl wurde vom Westen dazu gezwungen, das muss man doch verstehen. Und wer das nicht versteht, ist ein Opfer westlicher Massenmedien.

Dodo, entweder bist du grenzenlos dumm oder ein Troll oder noch wahrscheinlicher: beides.
 

dodo

Vollkommener Meister
22. Oktober 2021
536
Schon lustig, EINE ukrainische Rakete verirrt sich ins Nachbarland, Selensky ist ein Clown, Lügner, Mörder usw.

Putin verwüstet mit seiner Soldateska über ein halbes Jahr mit absoluter Rücksichtslosigkeit gegenüber der Zivilbevölkerung ein Nachbarland, bzw. wird gezielt die Infrastruktur zerstört. Ja der arme Kerl wurde vom Westen dazu gezwungen, das muss man doch verstehen. Und wer das nicht versteht, ist ein Opfer westlicher Massenmedien.

Dodo, entweder bist du grenzenlos dumm oder ein Troll oder noch wahrscheinlicher: beides.
Putin verwüstet mit seiner Soldateska über ein halbes Jahr mit absoluter Rücksichtslosigkeit gegenüber der Zivilbevölkerung ein Nachbarland, bzw. wird gezielt die Infrastruktur zerstört. Ja der arme Kerl wurde vom Westen dazu gezwungen, das muss man doch verstehen. Und wer das nicht versteht, ist ein Opfer westlicher Massenmedien.

Woher stammen ihre Weiseiten?
 

William Morris

Groß-Pontifex
4. Mai 2015
2.883
Putin verwüstet mit seiner Soldateska über ein halbes Jahr mit absoluter Rücksichtslosigkeit gegenüber der Zivilbevölkerung ein Nachbarland, bzw. wird gezielt die Infrastruktur zerstört. Ja der arme Kerl wurde vom Westen dazu gezwungen, das muss man doch verstehen. Und wer das nicht versteht, ist ein Opfer westlicher Massenmedien.

Woher stammen ihre Weiseiten?
Ich habe unter anderem mit ukrainischen Flüchtlingen zu tun.

Wollen sie jetzt die Zerstörung der Ukraine durch die russische Armee leugnen?
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
19.850
Alleine die Möglichket, dass es eine andere Meinung
lassen sie ausser acht.
Im Nebensatz fehlt das Verbum. Entschuldigen Sie, aber ich trage hier meine Meinung vor, ich referiere nicht alle mir bekannten Meinungen. Sie sind nicht mein Politikprofessor und das ist keine Seminararbeit. Das ist ein Thread in einem Diskussionsforum. Es wäre jetzt an Ihnen, Ihre Meinung oder eine Meinung, die Sie für sträflich vernachlässigt halten, vorzutragen.

Übrigens wird die Nato keinen Atomkrieg beginnen, nur weil eine verirrte russische Rakete auf einem polnischen Acker einschlägt. Sie hat ja bisher nicht einmal konventionell auf einen Erorberungskrieg direkt vor ihrer Haustür reagiert.
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
19.850
Lächerlich machen sich diejenigen, die meinen, eine verirrte russische Rakete könne einen Atomkrieg oder auch nur den Kriegseintritt der Nato auslösen. Das ist ja die Behauptung, nicht wahr? Ich kann ja wohl schlecht gg. etwas argumentieren, was gar nicht behauptet wird.
 

dodo

Vollkommener Meister
22. Oktober 2021
536
Wenn die Rakete von russischem Boden auf NATO-Gebiet abgescossen worden währe,
hätten wir den Verteidigungsfall, und somit eine Kriegserklärung seitens Russland an die NATO.
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
19.850
Wenn diese Rakete von Russen abgefeuert worden wäre, hätten wir jetzt Konsultationen auf höchster Ebene, die Russen würden sich entschuldigen und das wär's. Wenn die Russen absichtlich Polen beschießen würden, hätten wir den Bündnisfall.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten