Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Zeit in der ich nicht "gechippt" bin...

Vercingetorix

Intendant der Gebäude
22. Juli 2018
825
Masern ist nicht gleich Corona....

Aber ich denke du hättest gerne auch mal die Pocken gehabt! Leider leider gibt es diese hochansteckende, oft tödliche Krankheit nur noch in einer handvoll Laboren weltweit.... schade aber auch. Woran das wohl liegt?
Nein bitte antworte nicht, ich bin hier raus...wenn ich von Impfungen mit 9mm Para lese wird mir ganz anders und ehe ich mich vergesse bin ich hier raus aus dem Faden!
 

MatScientist

Erhabener auserwählter Ritter
21. März 2014
1.189
Masern ist nicht gleich Corona....

Aber ich denke du hättest gerne auch mal die Pocken gehabt! Leider leider gibt es diese hochansteckende, oft tödliche Krankheit nur noch in einer handvoll Laboren weltweit.... schade aber auch. Woran das wohl liegt?
Nein bitte antworte nicht, ich bin hier raus...wenn ich von Impfungen mit 9mm Para lese wird mir ganz anders und ehe ich mich vergesse bin ich hier raus aus dem Faden!
Impfung schön und gut aber es kommt auf den Inhalt an, den man dann Impfung nennt. Das wäre das gleiche wie wenn man jede Flüssigkeit “Getränk“ nennen würde, egal welche.

Und ja meine Auffassung ist das die Intention der Impfung eine ganz üble ist. Du würdest auch alles tun um dich gegen jemanden zu wehren der dir die Todesspritze reinhaun will
 

William Morris

Ritter vom Osten und Westen
4. Mai 2015
2.472
Und ja meine Auffassung ist das die Intention der Impfung eine ganz üble ist. Du würdest auch alles tun um dich gegen jemanden zu wehren der dir die Todesspritze reinhaun will

Wie wird das dann wohl sein, die Zukunft, alle "Normalos" totgespritzt und übrig bleiben nur Impfverweigerer, Chemtrailanten und der Rest vom Schützenfest.

Ich möchte lieber totgespritzt werden, als das der Anteil von Vollidioten an der Bevölkerung an 99% kratzt. Ers gestern wollte mir so eine Tussi wieder erzählen, am Wochenende wären die Chemtrailgeschwader geflogen und heute ist ja strahlender Himmel (war genauso wie am Wochenende).
 

MatScientist

Erhabener auserwählter Ritter
21. März 2014
1.189
Wie wird das dann wohl sein, die Zukunft, alle "Normalos" totgespritzt und übrig bleiben nur Impfverweigerer, Chemtrailanten und der Rest vom Schützenfest.

Ich möchte lieber totgespritzt werden, als das der Anteil von Vollidioten an der Bevölkerung an 99% kratzt. Ers gestern wollte mir so eine Tussi wieder erzählen, am Wochenende wären die Chemtrailgeschwader geflogen und heute ist ja strahlender Himmel (war genauso wie am Wochenende).
Abwarten was das RKI da für eine Impfreihenfolge erarbeitet.

Spahn hat gestern übrigens eine grosse Abfüllanlage für den Coronaimpfstoff eingeweiht, die läuft ab sofort im Probebetrieb.

Mal festhalten:
- EU bestellt 1.4 Milliarden Dosen
- mehrere Impfstoffe in der letzten Zulassungsphase
- Abfüllanlage läuft schon im Probebetrieb
- RKI arbeitet schon Plan aus wie durchgeimpft wird
- Spahn hat gemeint das Bußgeld bei Impfverweigerung beträgt bis zu 25000 EUR
- Masernimofpflicht seit heuer

Aber die Impfung ist garantiert freiwillig, so wie die Masken, Tests, und Quarantänevorschriften. Finde den Fehler.
 

MatScientist

Erhabener auserwählter Ritter
21. März 2014
1.189
und masernimpfungen sind nicht gleich coronaimpfungen.

macht schon einen unterschied, ob man bloss inaktive virenbestandteile verabreicht, oder ein mittel welches in die DNS eingreift...
Das ist der springende Punkt.
Und wenn dann Gates mit dreckigem Grinsen im TV hockt und meint dass man die Langzeitwirkungen leider leider nicht überprüfen kann weil die Zeit knapp ist....

Der Mann ist seit 20 Jahren in das Genimpfzeugs involviert, auch mit Krebsimpfungen. Die wissen genau welche Genregionen man ausschalten muss dass der Krebs kommt. In einem Resultat von so nem Genimpfstoff gegen Corona wurden bei über 40% der Probanden die T Helfer Zellen zerstört bzw inaktiviert. Das ist genau das was passieren soll. Wenn das Immunsystem nicht mehr mitspielt stirbt man nach ner Zeit, so wie bei HIV.

Wenn die Leute direkt nach der Impfung umkippen würden wäre es erstens zu auffällig und zweitens würden sich die anderen die noch nicht geimpft sind in Panik wehren.

So kommen die Schreckensmeldungen aus dem Freundeskreis halt im Jahr 2022 rein, und man weiß dass man selber dran ist weil man auch geimpft wurde.

Es gibt bei mRNA Impfstoffen übrigens keine Washout-Phase, weil das ganze Zeug imvKörper eingebaut wird. Und keine Adjuvanzien. Hat mir ein Biologe erklärt den ich kenne und der in der Pharmabranche arbeitet. Er sagt aber er vertraut der Zulassungsbehörde EMEA...naja dann soll er das tun.
 

NOTRUSTLEFT

Geheimer Meister
4. Februar 2009
154
Abwarten was das RKI da für eine Impfreihenfolge erarbeitet.

Spahn hat gestern übrigens eine grosse Abfüllanlage für den Coronaimpfstoff eingeweiht, die läuft ab sofort im Probebetrieb.

Mal festhalten:
- EU bestellt 1.4 Milliarden Dosen
- mehrere Impfstoffe in der letzten Zulassungsphase
- Abfüllanlage läuft schon im Probebetrieb
- RKI arbeitet schon Plan aus wie durchgeimpft wird
- Spahn hat gemeint das Bußgeld bei Impfverweigerung beträgt bis zu 25000 EUR
- Masernimofpflicht seit heuer

Aber die Impfung ist garantiert freiwillig, so wie die Masken, Tests, und Quarantänevorschriften. Finde den Fehler.

WAS LABERST DU DA?????? ist ja nicht zum aushalten! da kommt man nach monaten friedlich nichtsahnend hier mal wieder vorbei und findet sich mitten im schwurbelwahn wieder.

-es gibt keinen impfstoff
-es gibt keine impfpflicht und wird keine geben!!
-es gibt ergo auch kein bußgeld!! 11!ELF!
-das zitat spahn und 25000 ist nachweislich falsch. schon lange.

darf ich höflichst die moderation auffordern solche beiträge nicht so stehen zu lassen? das hat nichts mehr entspannter spekulation zu tun sondern ist in meinen augen geistige brandstiftung. danke.
 

NOTRUSTLEFT

Geheimer Meister
4. Februar 2009
154
Kann mich eigentlich jemand mal aufklären, was eigentlich ein "Gatekeeper" ist, der von MatScientist schon mehrfach erwähnt wurde?
"Als Gatekeeper bezeichnet man in den Sozialwissenschaften metaphorisch einen Einflussfaktor, der eine wichtige Position bei einem Entscheidungsfindungsprozess einnimmt. Mit dem Terminus Gatekeeping soll die publizistische Wirkungsweise der Massenmedien bestimmt werden. " --- sagt Wiki

man könnte auch sagen, es geht um agenda setting. filterblasen. informationssteuerung, filterung und streuung gbzw verhinderung.
 

Giacomo_S

Prinz von Jerusalem
13. August 2003
2.259
Aber ich denke du hättest gerne auch mal die Pocken gehabt! Leider leider gibt es diese hochansteckende, oft tödliche Krankheit nur noch in einer handvoll Laboren weltweit.... schade aber auch. Woran das wohl liegt?

Sehr richtig. Und die Kinderlähmung gibt es nur noch in Afghanistan und Pakistan.

Die ersten Impfgegner gab es übrigens schon kurz nach Einführung der Pockenschutzimpfung Ende des 18. Jh. Deren Argumente waren freilich andere, die waren der Meinung, geimpfte Menschen würden dadurch zu einer Art Tiermensch, etwa wie das Minotaurus. Denn geimpft wurde ja zunächst mit dem Kuhpockenvirus.
 

MatScientist

Erhabener auserwählter Ritter
21. März 2014
1.189
WAS LABERST DU DA?????? ist ja nicht zum aushalten! da kommt man nach monaten friedlich nichtsahnend hier mal wieder vorbei und findet sich mitten im schwurbelwahn wieder.

-es gibt keinen impfstoff
-es gibt keine impfpflicht und wird keine geben!!
-es gibt ergo auch kein bußgeld!! 11!ELF!
-das zitat spahn und 25000 ist nachweislich falsch. schon lange.

darf ich höflichst die moderation auffordern solche beiträge nicht so stehen zu lassen? das hat nichts mehr entspannter spekulation zu tun sondern ist in meinen augen geistige brandstiftung. danke.
“es gibt keinen Impfstoff“....der Satz allein sagt alles über deinen geistigen Zustand aus. Es GIBT die Impfstoffe bereits, 9 Stück schon in der letzten Zulassungsphase. Wenn die EMEA das Go gibt wird geimpft. Ausserdem hat Russland schon einen zugelassen.

Das Zitat ist nachweislich richtig, ich habs damals live im TV gesehen die Aussage und kann dir gerne das Video verlinken.

Und zur Impfpflicht sag ich nur “niemand hat die Absicht ne Mauer zu bauen“.

Genau wie der Tweet des BMG am 14.03. dass alle Gerüchte eines Lockdowns “fakenews“ sind. 4 Tage später war er da.

Hast wohl Schiss vor der Genmische, was?
 

die Kriegerin

Groß-Pontifex
19. September 2017
2.869
Nur zur Erinnerung

RFID-Transponder können so klein wie ein Reiskorn sein und implantiert werden, etwa bei Haustieren oder Menschen.

Na ein kleiner Pikser (Bienenstich) und los gehts, dann noch's Handy - event. Bankomat/Kreditkarte/Internet, nicht zu vergessen die Kameras...hurra ich bin voll beschützt.
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
10.847
Nur zur Erinnerung

RFID-Transponder können so klein wie ein Reiskorn sein und implantiert werden, etwa bei Haustieren oder Menschen.

Na ein kleiner Pikser (Bienenstich) und los gehts, dann noch's Handy - event. Bankomat/Kreditkarte/Internet, nicht zu vergessen die Kameras...hurra ich bin voll beschützt.

... voll geschützt weil RFID ist sooo schwer zu hacken.
 
Oben Unten