Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Raumenergie

die Kriegerin

Groß-Pontifex
19. September 2017
2.858
Und erst die russischen Panzer, die 300 kmh fahren, da wusste schon Axel Stoll von.

Ich lese mir eigentlich immer erst die Seiten durch, bevor ich was zitiere, aber wenn man sich unbedingt zum Vollhorst machen will, dann sind Räuberpistolen wie diese Seiten sie verbreiten, immer gut geeignet. Also wer sich wundert, woher die Kriegerin ihre Begeisterung für russische Energieerzeugung hat:

Sei beruhigt ...ich tue es....könnte bei euch ansonsten wieder sofort Nazigesteuert sein.

Doch dich als „Vollhorst“ hinzustellen...erspar ich mir. Entspricht auch nicht meiner Erziehung. Der Rosenthal-Effekt (Pygmalion Effekt) hat bei dir halt voll zugeschlagen und dies gehört auch nicht zum Thema. As the rogue thinks - he is! - outest du dich gerade?

Ich schrieb auch „Kann sein“ - ich wollte hier nur aufzeigen, nicht nur Esoteriker, Nazi und Leute die sich das Geld aus der Tasche ziehen lassen - horchen hin oder suchen, Geldgewinnchancen-
und auch solche - die sich Geld aus der Tasche ziehen lassen - sind in allen Menschen zu finden.
Es gibt auch einige Andere die sich damit befassen - ob das was bringt - wird sich mal zeigen.

Mobile und Tablets, Computer erschienen ja auch nicht auf schnelle Art und Weise.


Ratschlag - Pass besser auf deine Wortwahl auf - man eignet sich bald dem Straßenjargon an. Bedauerlicherweise.
 

Shishachilla

Gesperrter Benutzer
10. April 2002
4.639
Ich schrieb auch „Kann sein“
Es kann sein, dass du jede Menge Bullshit glaubst und den leider auch noch verbreitest.
Es kann sein, dass ähnlich schlicht gestrickte Leute wie du diese Story, von dir verbreitet, glauben und ebenfalls verbreiten.
Es kann sein, dass dies zu einer Volksverdummung führt.
Es kann sein, dass dies unser eigentliches Problem auf der Welt darstellt.
 

die Kriegerin

Groß-Pontifex
19. September 2017
2.858
Ist Aggressivität dein zweiter Vorname?

Eigentlich heißt es in der Physik - ich suche - und glaub mir - sie finden was!

Sonst wäre das Wort Tachyonen heute noch fremd - wie Magnetismus...
aber eigentlich - warum antworte ich dir?
Du hat ja von hinten bis vorne keine Ahnung..dir ist einfach langweilig.
Hast du PHYSIK abgewählt?

So jetzt hat es sich - Energieverschwendung!!!!
 

energy12

Lehrling
29. September 2019
2
mag mal ein thema dazu erstellen, in der hoffnung, die "esoterik" hinter dem begriff etwas zu entzaubern.

und zwar geht es nicht umbedingt darum, irgendwelche postulieren "äther" anzuzapfen. wäre es z.b. nicht schon raumenergie, wenn man einem kubikmeter luft 1° entzieht und dies in nutzbare energie umwandeln könnte ? gerade in zeiten des klimawandels könnte man so ja auch gleichzeitig super die temperatur regeln ?

ich pers würde den gedanken sogar noch weiterspinnen und an der kosmischen hintergrundstrahlung ansetzen. sicher, die energien sind minimal, doch überall abgreifbar. gerade in sachen raumfahrt wäre das wohl ideal, man bräuchte weder treibstofftanks noch tankstellen, geschweigedenn treibstoff, gewichtseinsparung müsste wohl immens sein*. in anbetracht dessen, daß es ernsthafte überlegungen gibt, raumschiffe mit einer art staubsauger auszustatten, der die wenigen atome, die da rumschwirren, auffangen soll, an sich doch auch eine überlegenswerte möglichkeit ? ionenantrieb funktioniert ja auch , langsam aber stetig...

wie dem auch sei, wäre schön wenn man den begriff mal irgendwie ernster behandeln könnte.


*falls jemand diese idee umsetzen kann und damit milliarden scheffelt, bitte an mich denken :) thx
 

Shishachilla

Gesperrter Benutzer
10. April 2002
4.639
Energie ist überall und hier ist der Beweis > https://tinyurl.com/yy5mmd8u
Geil, eine Limited mit Sitz in Thailand.
Seriöser geht's eigentlich nicht mehr.
Daumen hoch von mir.
Schonmal an Höhle der Löwen gedacht?


Edit: stimmt es, dass es bis heute keinen seriösen Beleg für die Existenz eines solchen funktionierenden Generators gibt?
 
Zuletzt bearbeitet:

Popocatepetl

Prinz des Tabernakels
27. August 2013
3.857
https://winfuture.de/news,95244.html

und mir fehlen 7,4 Quadrilliarden Euro pro Tag

iwo, wenn du den laser nicht benutzt wirds deutlich billiger. aufmerksamer lesen ! :plan:


Edit: stimmt es, dass es bis heute keinen seriösen Beleg für die Existenz eines solchen funktionierenden Generators gibt?

bei dem angebot der seite wird es sich wahrscheinlich wieder bloss um eine anleitung für eine vorrichtung zum abgreifen von funkwellen handeln. also, wer ein bischen was von der GEZ zurück haben mag...

und generell sollte man wissen das ein VS patent etwas anderes ist als ein deutsches. in den VSA kann man eine bloße idee patentieren, in D muss der kram auch noch funktionieren... so ein mist aber auch :)
 

Popocatepetl

Prinz des Tabernakels
27. August 2013
3.857
zum thema 7,4 nullen pro tag, hier mal ein reales beispiel, die USS zumwalt schiffsklasse


ist natürlich wieder nur die halbe wahrheit...

eigentlich ging man von einer größeren stückzahl aus, was die entwicklungskosten rechtfertigte. nun gibt es davon glaube bloss 2, und alles wird teurer...
 
Zuletzt bearbeitet:

die Kriegerin

Groß-Pontifex
19. September 2017
2.858
Energie ist überall und hier ist der Beweis >


In der Tat und schon bin ich dabei aufzuzeigen....den

Grad der Falsifizierbarkeit -
Je umfassender eine Hypothese ist, umso mehr Gelegenheiten gibt es sie zu falsifizieren. Wenn sie all diesen Falsifikationen standhält, gilt sie als falsifizierbarer als eine weniger umfassende Aussage. -Hohe Falsifizierbarkeit bedingt exakte und eindeutige Aussagen, wodurch vage und ungenaue Formulierungen ausgeschlossenwerden. 
Wissenschaftlicher Fortschritt-Die falsifikationistische Vorstellung von Fortschritt in der Wissenschaft ist das Fortschreiten von Problemen zu spekulativen Hypothesen, zu ihrer kritischen Überprüfung, ihrer möglichen Falsifikation und von da aus zu neuen Problemen. -
Man kann von einer Theorie niemals behaupten, dass sie wahr ist, egal, wie gut sie auch Überprüfungen standgehalten hat. Sie kann nur besser als eine vorherige Theorie sein.
-Wissenschaft beginnt nicht mit reiner Beobachtung.

Doch es sind immer tollkühne Menschen die zum Nachdenken anregen

Bewährung einer Vermutung-Ein bedeutender Fortschritt der Wissenschaft wird durch Bewährung kühner Vermutungen und Falsifikation von behutsamen Vermutungen geleistet.

https://www.mat.univie.ac.at/~stein/teaching/SoSem12/wth_ho2.pdf
 

die Kriegerin

Groß-Pontifex
19. September 2017
2.858
Vielleicht interessierts wen

sie suchen und forschen - doch noch ist nichts sicher...

Zwar scheint der Kosmos voll von strahlenden Sternen und leuchtenden Gaswolken zu sein. Doch der Eindruck trügt: Tatsächlich besteht das Universum zu fast 27 Prozent aus anziehender Dunkler Materie und zu rund siebzig Prozent aus abstoßender Dunkler Energie. Was sich dahinter verbirgt, ist bislang noch vollkommen unklar.

https://www.weltderphysik.de/gebiet/universum/dunkle-materie-und-dunkle-energie/

Die Basis der Wissenschaft ist fehlbar, allerdings stellt dies kein so großes Problem für Falsifikationisten wie für Induktivisten dar, weil Falsifikationisten eher nach einer kontinuierlichen Verbesserung der Wissenschaft streben als nach einem Beleg von Wahrheit oder wahrscheinlicher Wahrheit.[/QUOTE

https://www.mat.univie.ac.at/~stein/teaching/SoSem12/wth_ho2.pdf
 

Popocatepetl

Prinz des Tabernakels
27. August 2013
3.857
gibt da einen experimentierkasten, schaut schon spannend aus :)

Mit einfachen haushaltsüblichen Materialien sammeln Sie Energie ein und wandeln sie in Elektrizität um. Mit dem Grundlagenwissen und den speziellen Elektronikschaltungen aus diesem Paket kitzeln Sie mehr Energie aus Ihren Aufbauten. Erleben Sie die Faszination der freien Energie und entdecken Sie neue Perspektiven zu einfachen mobilen Energiequellen. Alle Projekte dieses Lernpakets funktionieren ohne Batterie, denn Sie gewinnen die Energie für Ihre Versuche selbst.

https://www.franzis.de/maker/elektr...paket-experimente-mit-freien-energien-bausatz
 

Popocatepetl

Prinz des Tabernakels
27. August 2013
3.857
der quantenquark blog wird mir immer suspekter... wieso soll alles mit gewalt in die eso ecke gesteckt werden ?

immer die gleichen strohmannargumente um neugierige abzuschrecken, es wird langsam lächerlich !

steh im obrigen zitatkasten (#157) etwas von "erzeugen sie energie aus dem nichts und bauen sie ihr pers perpetuum mobile !" oder etwa "sammeln sie energie ein und wandeln sie sie in elektizität um"

was ist daran inkorrekt ?
 

Grubi

Moderator
Teammitglied
1. Juni 2008
6.372
Es ist wohl eher so dass jegliche ernsthafte Wissenschaft von freie Energie Anhängern als abgekarterte Verschwörung verteufelt wird um Menschen mit begrenztem physikalischem Wissen Blödsinn unterjubeln zu können...

Das Paket wird mit diesem Slogan beworben:
"Stellen Sie sich vor, dass Sie an jedem Ort der Erde freie Energien nutzen könnten. Forscher sprechen von riesigen, bisher ungenutzten freien Energiequellen. Doch ihre Existenz wird von der Schulphysik verneint. Gibt es überhaupt „freie Energie" - und wie könnte man sie nutzen? Finden Sie es mit diesem Lernpaket selbst heraus."

Damit wendet sich der Hersteller direkt an eine uninformierte Zielgruppe mit starker Abneigung gegen echte Physik.

Ich kenne diese Anleitungen für Freie Energie Tinnef seit den 70er 80er Jahren, da wurden dieser Blödsinn immer auf den letzten Seiten der einschlägigen Horror Groschenhefte ( John Sinclair, Dämonenjäger, Geisterjäger) beworben.
Werbung und diverse Anzeigen waren stets der selbe Unfug, "Suchen Menschen die Erleuchtet sind", "Die Röntgenbrille, das sechste und siebte Buch Moses, Seamonkeys mit lachenden Gesichtern und allerlei Anleitungen für Freie Energie-Generatoren,
umrahmt von unzähligen Heilsversprechen für Körper und Seele... achja und der Millionär der gegen eine geringe Gebühr (Bar in einem Umschlag verschickt) erklärt, wie man schnell zu Reichtum kommt...

Ich bin froh dass es Leute gibt wie bei Quantenquark oder Psiram, die heutzutage über allerlei Betrügereien dieser Art aufklären.
Mit diesem ganzen Unfug beschäftige ich mich nicht erst seit neulich, ich warte tatsächlich schon geraume Zeit auf den grossen Durchbruch bei der Freien Energiegewinnung.

Tut mir ja leid wenn dir der Begriff Esoterik nicht passt, in der Wissenschaft kommt dieser ganze Quatsch nicht vor, es gibt bestimmt treffendere Bezeichnungen als Esoquatsch, aber die sind auch alle nicht dazu geeignet den Freie Energie Unfug zu rehabilitieren, das muss die unbelehrbare Anhängerschaft schon selber leisten.
Aber da kommt ja nix ausser "mimimimi... immer werden wir unterdrückt, bekommen keine Forschungsgelder und ähnliches Gejammer".
In Zeiten wo die dämlichsten Startups mit Millionen zugeschüttet werden ist es schon fast schwierig eine Idee vorzustellen für die letztendlich keiner Kohle locker machen will.


Gruss Grubi
 
Zuletzt bearbeitet:

IchMagMeinStauder

Großmeister-Architekt
6. Februar 2017
1.296
Ich geb dir recht. In Zeiten von crowdfunding sollte es tatsächlich möglich sein.

Allerdings sind imho Aussagen wie:
Damit wendet sich der Hersteller direkt an eine uninformierte Zielgruppe mit starker Abneigung gegen echte Physik.
Eine böse Unterstellung.

Viva la Tesla.

Aber im Kern muss ich Grubi recht geben. Bis auf den Psiramquatsch.
Det is nämlich n bissken zu offensichtlich pharma mafia induziert.
Aber hey. Alles hat seine Daseinsberechtigung.
 
Oben Unten