Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Womit beschäftigt sich Bill Gates?

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
11.487
Man kann das nicht derart verallgemeinern. Da sind auch welche darunter, welche die Menschen fürchten und als gruselig empfinden.
Und jene die ein großteil der Menschen opfern würden, um einem kleinen Teil in irgendeiner Form ein Überleben zu ermöglichen, sehen sich womöglich ebenso als Menschenfreunde.

Also hier in D sind die Klimaleute aus einer Ecke.
 

Zerch

Ritter Rosenkreuzer
10. April 2002
2.624
Kontrollierte Opposition, Bildung gleichgeschalteter Meinungsgruppen? Gerade im Informationszeitalter kann fast davon ausgegangen werden daß Menschen nur das erfahren was erfahren werden soll.
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
11.487
Bei steigendem CO2 Gehalt ist das auch nicht anders zu erwarten...Aber das liesst man ja auch nie

Ach so viel wird nicht betrachtet.
Weite Teile der Erde sind recht kalt und durch eine Erwärmung würden diese fruchtbar werden. Noch habe ich nirgendwo schlüssig die Sandballtheorie dargelegt gesehen.
Kontrollierte Opposition, Bildung gleichgeschalteter Meinungsgruppen? Gerade im Informationszeitalter kann fast davon ausgegangen werden daß Menschen nur das erfahren was erfahren werden soll.

Natürlich. Viele Menschen glauben ja auch ganz fest das sie irgendjemand informieren muß. Sieht man auch hier im Forum ganz oft.

Schon daraus entsteht eine starke Abhängigkeit.
 

William Morris

Ritter Rosenkreuzer
4. Mai 2015
2.710
Ach so viel wird nicht betrachtet.
Weite Teile der Erde sind recht kalt und durch eine Erwärmung würden diese fruchtbar werden. Noch habe ich nirgendwo schlüssig die Sandballtheorie dargelegt gesehen.
Die Frage ist, ob sich das wirklich ausgleicht, es würden wohl auch Teile unbewohnbar werden.

Was soll denn die Sandballtheorie sein, selbst Google kannte die nicht.
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
11.487
Die Frage ist, ob sich das wirklich ausgleicht, es würden wohl auch Teile unbewohnbar werden.

Ach man müsste es mal ideologiefrei betrachten aber das wird aus unbekannten Gründen nicht gemacht.


Was soll denn die Sandballtheorie sein, selbst Google kannte die nicht.

"Sandballtheorie" ist meine Bezeichnung für die Weltuntergangsprophezeihungen wie in dem Artikel
Microsoft-Gründer Bill Gates zumindest investiert in die Mission, die uns vor dem Weltuntergang durch den Klimawandel schützen soll.

Man stelle sich vor, es wird offiziell der "Weltuntergang" erwartet und Steuern sollen da helfen und die Menschen glauben es :roll:
 

William Morris

Ritter Rosenkreuzer
4. Mai 2015
2.710
Einen Weltuntergang in dem Sinne wird es natürlich nicht geben, aber es wird zumindest etwas ungemütlicher. Die Vorboten sind doch da.

Die Steuern sollen es ja nur steuern, ob das dann immer richtig eingesetzt wird, ist natürlich eine andere Frage. Und dafür muss es eben auch etwas weh tun. An die Vernunft brauchen wir leider nicht appellieren, das hat ja nun Corona deutlich gezeigt.
 

MatScientist

Großer Auserwählter
21. März 2014
1.808
Achso....scheint ja Usus zu sein deutsche Hymnen zu zensieren....ich sag nur von der Maas bis an die Memel...
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
11.487
Einen Weltuntergang in dem Sinne wird es natürlich nicht geben, aber es wird zumindest etwas ungemütlicher. Die Vorboten sind doch da.

Die Steuern sollen es ja nur steuern, ob das dann immer richtig eingesetzt wird, ist natürlich eine andere Frage. Und dafür muss es eben auch etwas weh tun. An die Vernunft brauchen wir leider nicht appellieren, das hat ja nun Corona deutlich gezeigt.

Ja voll wichtige Argumente für eine totalitäre Regierung. Alles ist bewiesen (durch demokratische Abstimmung in der Wissenschaft) und so MÜSSEN wir den Menschen die Freiheit ja quasi nehmen.

Ich weiß ich kenne das Narrativ.

Dazu muß ich sagen: Ich glaube nicht an den Erfolg totalitärer Systeme und Planwirtschaft.
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
18.292
Steuern mit Steuern, als alle noch kein Englisch konnten. Heute heißt das Nudging. Frage: Wie hoch muß die KFz-Steuer sein, damit Otto Normalverbraucher sich statt des SUVs, mit dem er allen zeigen kann, daß er es geschafft hat, einen Fiat 500 kauft?
 

MatScientist

Großer Auserwählter
21. März 2014
1.808
Steuern mit Steuern, als alle noch kein Englisch konnten. Heute heißt das Nudging. Frage: Wie hoch muß die KFz-Steuer sein, damit Otto Normalverbraucher sich statt des SUVs, mit dem er allen zeigen kann, daß er es geschafft hat, einen Fiat 500 kauft?
eben. Wie hoch muss die CO2 Steuer sein damit sich ein Bergbauer anstatt seines Landcruisers, den er im Winter braucht um den Berg raufzukommen, einen Elektrokleinwagen kauft
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten